nwb.de
|

Mindestlohngesetz (MiLoG)

Aktuelle Rechtslage zum 1.1.2017
Von Rechtsanwältin Saskia Krusche und Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht und Strafrecht Jörg Steinheimer.
2. Auflage. 2017. 81 Seiten.
978-3-482-78782-9
Ausgabeart
Status: Lieferbar
Sofort verfügbar in der NWB Datenbank
Produktinformationen "Mindestlohngesetz (MiLoG)"

Seit dem 1. 1. 2015 müssen sich Arbeitgeber, insbesondere im Niedriglohnsektor, neu orientieren: Es gilt der flächendeckende, branchenübergreifende Mindestlohn. Dieser betrug für alle Arbeitnehmer im Bundesgebiet seit dem 1. 1. 2015 8,50 € brutto pro Zeitstunde.
Mit Beschluss vom 28. 6. 2016 hat die Mindestlohn-Kommission erstmals zum 1. 1. 2017 die Anhebung der Höhe des gesetzlichen Mindestlohns auf 8,84 € brutto pro Zeitstunde beschlossen.
Auch die Gerichte hatten sich vermehrt mit dem Mindestlohn beschäftigt, die Streitigkeiten sind inzwischen vor dem BAG verhandelt worden. So wurde bspw. über eine Anrechenbarkeit von Vergütungsbestandteilen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld entschieden ebenso wie über die Wirksamkeit von Kündigungen im Zusammenhang mit dem Mindestlohn.
Daneben gab es rechtliche Änderungen, die die Dokumentationspflichten sowie das ArbZG betreffen. Ebenso wurde die Anwendbarkeit des MiLoG in den sog. Transitfällen geklärt.

Die vorliegende Abhandlung gibt einen Überblick über die Grundlagen des MiLoG sowie über die seit Einführung des Mindestlohns ergangene Rechtsprechung zu Zweifelsfragen, über die seitdem eingeführten rechtlichen Änderungen und die aktuelle Anpassung des Mindestlohns zum 1. 1. 2017 auf 8,84 €.

NWB RAPID – aktuell, kompakt, schnell verfügbar
Diese Broschüre erscheint in der neuen Reihe NWB RAPID. Sie haben die Wahl: Ob PDF-Dokument oder Print-on-Demand-Buch. Durch die digitale Aufbereitung sind praxisgerechte Informationen zu aktuellen Themen und speziellen Beratungsgebieten damit für Sie besonders schnell verfügbar.


Information zum Print-on-Demand Verfahren
Nach Abschluss Ihres Kaufes wird dieses Buch im Digitaldruckverfahren für Sie hergestellt und innerhalb von 3-5 Werktagen per Post an Ihre Lieferadresse geschickt.

Zielgruppen "Mindestlohngesetz (MiLoG)"
Steuerberater Berater/Unternehmen Rechtsanwälte/Notare Fachanwälte
Autoren "Mindestlohngesetz (MiLoG)"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Kundenbewertung/Richtlinien
Wir freuen uns, Ihnen mit den Kundenbewertungen ein öffentliches Forum zur Verfügung stellen zu können, über das Sie Meinungen über Ihre Lieblingsprodukte (und auch über Produkte, die Sie nicht so sehr schätzen) äußern können. Nicht nur wir wissen Ihre Bereitschaft und Mühe zu schätzen, vielen anderen Kunden helfen Sie auf diese Weise, das für sie geeignete Produkt zu finden.

Nicht die Länge, der Inhalt entscheidet!
Ihre Bewertung sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Empfehlenswert ist ein Umfang von 100 bis 500 Wörtern.

Vermeiden Sie bitte Ein-Wort-Bewertungen.
Bitte benutzen Sie keine Wörter oder Wortgebilde mit mehr als 35 Zeichen.

Der "gute Ton" gewinnt!
Eine Produktbeurteilung, die auf eine gepflegte Wortwahl und Ausdrucksweise aufbaut, weckt Interesse und Vertrauen.

Bleiben Sie stets konstruktiv und sachlich.

Das Produkt ist es, das im Mittelpunkt steht!

Das sollten Sie vermeiden
Eine Bezugnahme auf andere Bewertungen oder andere Elemente der Produktseite ist nicht wünschenswert. Solche Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können ohne vorherige Ankündigung entfernt oder geändert werden und entstellen dann die Aussage Ihrer Meinung. Was in keiner Bewertung enthalten sein darf Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Obszönitäten, faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen, Auszüge oder Abschriften offizieller Textquellen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs, Preise, Angaben über Lieferbarkeit und andere Bestell-/Versandmöglichkeiten, Werbung oder Werbematerialien Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht veröffentlichen können oder jederzeit von http://www.nwb.de entfernen werden.

Mit dem Abschicken einer Rezension gehen alle Rechte zur unentgeltlichen Nutzung Ihres Textes durch Verbreitung im Internet oder in anderen Medien auf den NWB Verlag über.

Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK