Autor

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Rolf  Stober

Vita

Kaufmännische Lehre, Abitur (Wirtschaftsgymnasium), Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Heidelberg und Mannheim, 1. jur. Staatsexamen 1970, Dr. jur. (1972), 2. jur. Staatsexamen (Jan. 1973), Wiss. Assistent (1970-1973), Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Oberverwaltungsgericht Koblenz (1973), Verwaltungsrichter und Arbeitsgemeinschaftsleiter im Öffentlichen Recht (1973-1975), Gründungsprofessor an den Fachhochschulen für Öffentliche Verwaltung Stuttgart (1975-1977) und Köln (1977-1980). Habilitation (Dr. jur. habil.) 1979 an der Universität Mannheim (Staats- und Verwaltungsrecht, Verfassungs- und Verwaltungsprozessrecht). Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Tübingen und München (1979/1980). 1981 Professor an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster für Öffentliches Recht. 1989/90 Dekan. Seit 1987 Lehrbuchautor der FernUniversität Hagen (Wirtschaftsverwaltungsrecht). 1990-1998 Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig. 1992 Gründungsprofessor an der Juristischen Fakultät der Technischen Universität Dresden für Öffentliches Recht. 1996-2008 Professor für Öffentliches Recht am Seminar für Öffentliches Recht und Staatslehre der Universität Hamburg und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Recht der Wirtschaft. 2003-2005 Dekan für Verwaltung und Personalentwicklung. 1996 Gastprofessor an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften für Personalwesen, Beijing. 1997 Honorarprofessor an der Nordwest-Universität für Politische Wissenschaften und Recht in Xian. 1998-2005 Koordinator des Studienganges Internationales Wirtschaftsrecht an der Europäischen Humanistischen Universität Minsk. 1999 Direktor der Forschungsstelle Sicherheitsgewerbe an der Universität Hamburg. 2001 Dr. rer. pol. h. c. Universität Dortmund. 2002-2008 Studienleiter des Studienganges Internationales Wirtschaftsrecht in St. Petersburg. 2003 Dr. h. c. Europäische Humanistische Universität Minsk, 2003-2008 Koordinator der Deutschen Schule des Rechts an der A.M. Universität Poznan. 2005-2008 Programmdirektor des Masterstudienganges Europäisches Wirtschaftsrecht und Management am International Center for Graduate Studies der Universität Hamburg (ICGS) und Mitglied des Direktoriums des ICGS. 2008-2014 Gründungsprofessor und Direktor des Forschungsinstituts für Compliance, Sicherheitswirtschaft, Unternehmenssicherheit an der Deutschen Universität für Weiterbildung Berlin (Eine Gründung der Freien Universität Berlin und der KLETT-Gruppe).

 
Online shop
Warenkorb:

zum Warenkorb