|
isbn: 978-3-482-02831-1

Grundlegende Reformen für Personengesellschaften durch KöMoG und MoPeG

Auswirkungen auf Steuer- und Handelsrecht sowie Bilanzierung
Von Steuerberater Dr. Martin Strahl, Thomas Carlé, Dipl.-Finanzwirt Sergej Müller u.a.
1. Auflage. 2022. XVIII, 221 Seiten.
978-3-482-02831-1
Ausgabeart
Preisart
Status: Lieferbar
Sofort verfügbar in der NWB Datenbank
Nutzungsdauer: 5 Jahre
Produktinformationen "Grundlegende Reformen für Personengesellschaften durch KöMoG und MoPeG"

KöMoG und MoPeG:
Änderungen kennen. Kompetent und rechtssicher beraten.

Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) und dem Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) hat der Gesetzgeber zum Ende der 19. Legislaturperiode zwei grundlegende Novellen für Personengesellschaften auf den Weg gebracht.

Das KöMoG mit seiner Kernnorm § 1a KStG sieht ein Optionsmodell für Personenhandels- oder Partnerschaftsgesellschaften zur Körperschaftsteuer vor. Damit wird seit dem 1.1.2022 erstmals die Schaffung eines hybriden Steuersubjekts möglich. Das bedeutet: Während für die Ertragsbesteuerung strikt zwischen der Gesellschafts- und der Gesellschafterebene zu differenzieren ist, kann es in Bezug auf die Erbschaft- und Schenkungsteuer bei der transparenten Betrachtung bleiben. Zentrales Element des ebenfalls novellierten und ab 1.1.2024 geltenden MoPeG ist die Neuregelung des GbR-Rechts. Dabei wird die Rechtsfigur der Gesamthand aufgegeben, Personengesellschaften sollen jedoch nach wie vor als Mitunternehmerschaften besteuert werden. Neu eingeführt wird zudem ein besonderes Gesellschaftsregister, das insbesondere das Publizitätsdefizit der GbR im Grundstückverkehr beheben soll.

Der neu erschienene Band enthält eine Zusammenstellung aktualisierter Beiträge des NWB-Verlags sowie weiterer Fachaufsätze zu den beiden Gesetzes-Novellen und beleuchtet dabei die wichtigsten Änderungen und Neuerungen. Kompakt verdichtet, übersichtlich und verständlich. Ergänzend ist eine praxisnahe Online-Arbeitshilfe abrufbar.

Fazit: Ein unverzichtbarer Begleiter für Berater, die ihre Klienten bei der Umsetzung der Reformen kompetent und rechtssicher unterstützen möchten.

Aus dem Inhalt "Grundlegende Reformen für Personengesellschaften durch KöMoG und MoPeG"
  • Aktualisierte Zeitschriftenbeiträge
  • Weitere zusätzliche Beiträge
  • Arbeitshilfe
Zielgruppen "Grundlegende Reformen für Personengesellschaften durch KöMoG und MoPeG"
  • (angehende) Steuerberater
  • Mittelständische Steuerkanzleien
  • Rechtsanwälte / Notare
Autoren "Grundlegende Reformen für Personengesellschaften durch KöMoG und MoPeG"
1:Dr.
2:
3:
4:Herr
5:
6:1114330
Dr. Mirko Wolfgang Brill
1:
2:
3:
4:Herr
5:/Autorenfotos/1453667.jpg
6:1453667
Thomas Carlé
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, anschließend Referendariat u.a. in den USA Postgraduiertenstudium an der Universiät St. Gallen/Schweiz (Master in International and European Business Law) Zulassung als Rechtsanwalt 1997 Fachanwalt für Steuerrecht seit 2001 BERATUNGSSCHWERPUNKTE steuerrechtliche Beratung Gesellschaftsrecht Steuerorientierte Gestaltungen insbesondere im Immobilienbereich Vertragsgestaltung und Vertragsrecht im Unternehmens- und Unternehmensnachfolgebereich (Testament) Abwehrberatung in Außenprüfungen Finanzgerichtliche Verfahren umfangreiche schriftstellerische und vortragende Tätigkeit, u.a. Autor eines Kommentars zum Einkommensteuergesetz (herausgegeben von Korn, Carlé, Stahl, Strahl, Stollfuß Verlag, Bonn) und einer Monographie zur Betriebsaufspaltung (Verlag Dr. Otto Schmidt) ständiger Autor der Fachzeitschriften KÖSDI (Kölner Steuerdialog), „Der Erbschaftsteuer-Berater“, „Der AO-Steuerberater“ sowie der Deutschen Steuer-Zeitung (DStZ), dort in der Rubrik DStZ-aktuell
1:Dr.
2:
3:
4:Herr
5:
6:1442088
Dr. Ralf Demuth
1:Dr. jur.
2:
3:
4:Herr
5:
6:1298933
Dr. jur. Claas Fuhrmann
1:Dr. jur.
2:
3:
4:Herr
5:
6:1923437
Dr. jur. Martin Kahsnitz
1:
2:
3:
4:Herr
5:/Autorenfotos/91053.gif
6:91053
Klaus Korn
Seit 1964 Tätigkeit in der Sozietät Carlé Korn Stahl Strahl, 1976 Bestellung zum Steuerberater, ab 1976 als Partner, 1967 Gründungsgesellschafter der Dr. Felix Steuerberatungsgesellschaft mbH und seit 1976 Geschäftsführer dieser Gesellschaft. Mitgestaltende Arbeit als Autor und Redakteur der Steuerfachzeitschrift KÖSDI (Kölner Steuerdialog) seit 1968 Mitherausgeber und Autor der Fachzeitschrift NWB - Neue Wirtschafts-Briefe seit 1990 Mitherausgeber und Mitautor des Beraterkommentars Korn, Einkommensteuergesetz Autor und Mitautor verschiedener Steuerfachbücher und zahlreicher Beiträge in Steuerfachzeitschriften sowie umfangreiche Vortrags- und Seminartätigkeit auf dem Gebiet des Steuerrechts. Schwerpunkte der Tätigkeit: Steuerrechtliche Beratung zu Unternehmensstrukturierungen, zum Unternehmenskauf und -verkauf, zur Unternehmensnachfolge, zu Kapital- und Personengesellschaften, zu Freiberufler und freiberuflichen Sozietäten sowie zum steuerverstrickten Privatvermögen.
1:Dipl.-Finanzwirt
2:
3:
4:Herr
5:
6:1926904
Dipl.-Finanzwirt Philipp Lucas
1:
2:
3:
4:Herr
5:
6:1941820
Florian Mack
1:Dipl.-Finanzwirt
2:
3:
4:Herr
5:
6:1816014
Dipl.-Finanzwirt Sergej Müller
1:Dipl.-Kffr.
2:
3:
4:Frau
5:
6:1606371
Dipl.-Kffr. Karoline Nagel
1:Rechtsanwalt
2:
3:
4:Herr
5:
6:1668581
Rechtsanwalt Albert Schlund
1:
2:
3:
4:Frau
5:
6:1946050
Nicole Schreiber
1:Dr.
2:
3:
4:Herr
5:/Autorenfotos/472149.jpg
6:472149
Dr. Martin Strahl
Steuerberater und Partner der CARLÉ_KORN_STAHL_STRAHL Partnerschaft Rechtsanwälte Steuerberater in Köln BERATUNGSSCHWERPUNKTE steuerrechtliche Beratung: zu Unternehmensumstrukturierungen und -verbindungen zu Steuerfragen von gemeinnützigen Körperschaften und bei juristischen Personen des öffentlichen Rechts – insbesondere staatlichen Hochschulen zu international ausgerichteten Tätigkeiten umfassende Schriftsteller- und Vortragstätigkeit, u. a. als Mitherausgeber und Autor eines Kommentars zum EStG sowie als Redakteur und ständiger Autor der Fachzeitschrift „Kölner Steuerdialog“ Dr. Martin Strahl ist Mitglied des Fachinstituts der Steuerberater e.V.
1:Rechtsanwalt
2:
3:
4:Herr
5:
6:1693167
Rechtsanwalt Alexander Strecker
1:
2:
3:
4:Herr
5:
6:1946128
Claas Winkler
1:Prof. Dr.
2:
3:
4:Frau
5:
6:1111386
Prof. Dr. Tina Hubert
1:Dipl.-Finanzwirt
2:
3:
4:Herr
5:
6:1048552
Dipl.-Finanzwirt Karsten Kusch
1:Dr.
2:
3:
4:Herr
5:
6:1145454
Dr. Stephan C. Scholz
1:Rechtsanwalt
2:
3:
4:Herr
5:
6:1186764
Rechtsanwalt Harald Schumm
1:
2:
3:
4:Frau
5:
6:1658952
Anna Stokes
1:Dr.
2:
3:
4:Herr
5:
6:1915231
Dr. Alexander Zapf
1:Dr.
2:cce8f813660649d682a7d5ad95296023
3:
4:Herr
5:
6:1533028
Dr. Guido Bodden

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Kundenbewertung/Richtlinien
Wir freuen uns, Ihnen mit den Kundenbewertungen ein öffentliches Forum zur Verfügung stellen zu können, über das Sie Meinungen über Ihre Lieblingsprodukte (und auch über Produkte, die Sie nicht so sehr schätzen) äußern können. Nicht nur wir wissen Ihre Bereitschaft und Mühe zu schätzen, vielen anderen Kunden helfen Sie auf diese Weise, das für sie geeignete Produkt zu finden.

Nicht die Länge, der Inhalt entscheidet!
Ihre Bewertung sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Empfehlenswert ist ein Umfang von 100 bis 500 Wörtern.

Vermeiden Sie bitte Ein-Wort-Bewertungen.
Bitte benutzen Sie keine Wörter oder Wortgebilde mit mehr als 35 Zeichen.

Der "gute Ton" gewinnt!
Eine Produktbeurteilung, die auf eine gepflegte Wortwahl und Ausdrucksweise aufbaut, weckt Interesse und Vertrauen.

Bleiben Sie stets konstruktiv und sachlich.

Das Produkt ist es, das im Mittelpunkt steht!

Das sollten Sie vermeiden
Eine Bezugnahme auf andere Bewertungen oder andere Elemente der Produktseite ist nicht wünschenswert. Solche Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können ohne vorherige Ankündigung entfernt oder geändert werden und entstellen dann die Aussage Ihrer Meinung. Was in keiner Bewertung enthalten sein darf Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Obszönitäten, faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen, Auszüge oder Abschriften offizieller Textquellen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs, Preise, Angaben über Lieferbarkeit und andere Bestell-/Versandmöglichkeiten, Werbung oder Werbematerialien Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht veröffentlichen können oder jederzeit von http://www.nwb.de entfernen werden.

Mit dem Abschicken einer Rezension gehen alle Rechte zur unentgeltlichen Nutzung Ihres Textes durch Verbreitung im Internet oder in anderen Medien auf den NWB Verlag über.

1
getProducts is defined 3 elements is defined 3
Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Themenverwandte Artikel

NWB PRO
Inklusive der Zeitschrift: NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht
Jetzt inklusive NWB TaxNavi. NWB TaxNavi enthält derzeit 14 Entscheidungstools zur Umsatzsteuer und zu weiteren Steuergebieten. Sukzessive werden weitere Tools hinzukommen. Das digitale Kanzleipaket NWB PRO unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiter bei allen Fragen des Steuerrechts, z.B. durch Inhalte der Zeitschrift NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht - online und im optionalen Printbezug, regelmäßiger Newsletter zu den wichtigsten Themen, Steuerfachscout und Einkommensteuergesetz Kommentar.

49,90 €

NWB PLUS
Umfangreiche Steuerrechts-Datenbank für alle Mitarbeiter der Kanzlei. Mit allen Inhalten der Zeitschrift NWB, BBK und StuB sowie fünf Praktiker-Kommentaren u.v.m.

103,00 €

NWB MAX
Das digitale Kanzleipaket NWB MAX ist das All-in-One Paket mit allem, was ambitionierte Kanzleien benötigen. Mit Inhalten der Zeitschrift NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht, BBK, IWB, Erben + Vermögen, Betriebswirtschaftliche Beratung, WP Praxis, StuB und PiR – online und im optionalen Printbezug, regelmäßiger Newsletter zu den wichtigsten Themen und Inhalte der Infodienste Umsatzsteuer direkt digital und Lohn und Gehalt direkt digital sind Sie immer informiert.

248,70 €

Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK