nwb.de
|

Die Scheinfirma

Ein satirischer Roman.
Von Bernd Wieland
1. Auflage. 2017. 353 Seiten. Broschur.
978-3-482-67141-8
Status: Lieferbar
Lieferzeit im Regelfall 1-3 Werktage
Produktinformationen "Die Scheinfirma"

Viel haben sie auf den ersten Blick  nicht gemein, der Sachgebietsleiter Betriebsprüfung a. D. Anton Brömer und der 68-jährige Steuerberater Waldemar Bretthauer. Während dieser Luxus und Genuss nicht abgeneigt ist, ist jener sparsam bis hin zum Geiz. Der eine protzt, der andere spart. Es wundert also nicht, dass sie sich als unfreiwillige Nachbarn auf einem Campingplatz auf Norderney erst einmal spinnefeind sind. Ein kurzer Rückzug von ihren Angetrauten führt die beiden in eine Strandbar, in der sie entdecken, dass sie zumindest schon einmal die Leidenschaft für das Steuerrecht gemein haben. Und beide wurden schneller aufs Abstellgleis geschoben als ihnen lieb war.

Wieder zu Hause schlagen Verdruss und Langeweile zu. Warum also nicht das tun, was man am besten kann, und den einstigen Beruf zum Hobby machen? So entsteht schließlich nur zum Spaß der beiden entsorgten Steuerprofis die fiktive Firma Kostas Autohandel Im- und Export, um das alte geliebte Duell Finanzamt versus Steuerberater fortzusetzen. Doch etwas geht schief: Versehentlich landet eine Vorsteueranmeldung mit einem Erstattungsbetrag von 3,5 Millionen Euro beim örtlichen Finanzamt und wird tatsächlich ausgezahlt. Die Versuchung ist einfach zu groß, mit dem Geld den eigenen Lebensabend zu gestalten. Doch ehe sie sich recht entscheiden können, ist das Geld längst weg und unsere Helden in eine turbulente Flucht verwickelt: vor den Ehefrauen und dem Finanzamt ...

Zielgruppen "Die Scheinfirma"
Steuerberater und deren Mitarbeiter Mandanten Angehörige der Finanzverwaltung Steuerbürger
Autoren "Die Scheinfirma"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Kundenbewertung/Richtlinien
Wir freuen uns, Ihnen mit den Kundenbewertungen ein öffentliches Forum zur Verfügung stellen zu können, über das Sie Meinungen über Ihre Lieblingsprodukte (und auch über Produkte, die Sie nicht so sehr schätzen) äußern können. Nicht nur wir wissen Ihre Bereitschaft und Mühe zu schätzen, vielen anderen Kunden helfen Sie auf diese Weise, das für sie geeignete Produkt zu finden.

Nicht die Länge, der Inhalt entscheidet!
Ihre Bewertung sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Empfehlenswert ist ein Umfang von 100 bis 500 Wörtern.

Vermeiden Sie bitte Ein-Wort-Bewertungen.
Bitte benutzen Sie keine Wörter oder Wortgebilde mit mehr als 35 Zeichen.

Der "gute Ton" gewinnt!
Eine Produktbeurteilung, die auf eine gepflegte Wortwahl und Ausdrucksweise aufbaut, weckt Interesse und Vertrauen.

Bleiben Sie stets konstruktiv und sachlich.

Das Produkt ist es, das im Mittelpunkt steht!

Das sollten Sie vermeiden
Eine Bezugnahme auf andere Bewertungen oder andere Elemente der Produktseite ist nicht wünschenswert. Solche Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können ohne vorherige Ankündigung entfernt oder geändert werden und entstellen dann die Aussage Ihrer Meinung. Was in keiner Bewertung enthalten sein darf Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Obszönitäten, faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen, Auszüge oder Abschriften offizieller Textquellen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs, Preise, Angaben über Lieferbarkeit und andere Bestell-/Versandmöglichkeiten, Werbung oder Werbematerialien Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht veröffentlichen können oder jederzeit von http://www.nwb.de entfernen werden.

Mit dem Abschicken einer Rezension gehen alle Rechte zur unentgeltlichen Nutzung Ihres Textes durch Verbreitung im Internet oder in anderen Medien auf den NWB Verlag über.

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Themenverwandte Artikel

Die Buntstiftclique
Der bunte Alltag im Finanzamt.
Wahre Geschichten aus dem Finanzamt zum Schmunzeln! Erfahren Sie, wer welche Stifte nutzen darf, wer die „Freiberufler“ unter den Finanzbeamten sind und warum letztere sich nicht als Gebrauchtwagenhändler eignen. Ein empfehlenswertes Geschenk oder Mitbringsel.
Mehr Infos >

von 16,90 €
Die Zecke auf Abwegen
Überlebensstrategien eines Finanzbeamten.
Die „Zecke“ ist zurück! Der kleine Finanzbeamte Hartmut Schminke steckt in großen Schwierigkeiten: Sein Sachgebiet wird umstrukturiert und als „Teamfürst“ ist er dafür verantwortlich, aus behäbigen Beamten hocheffiziente Dienstleister zu machen. Auch privat kommt er ins Schwitzen, denn seine Frau will hoch hinaus: Ein eigenes Haus muss her und um den Hausbau zu finanzieren, entwickelt Hartmut sein ganz eigenes Steuersparmodell ...
Mehr Infos >

von 14,90 €
Die Zecke
Jagdverhalten eines Finanzbeamten.
Die Zecke – das Jagdverhalten eines Finanzbeamten - ein satirischer Roman, der dem Leser mit spitzer Feder amüsante Einblicke in das Leben des kleinen Finanzbeamten Hartmut Schminke bietet.
Mehr Infos >

von 14,90 €
Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK