nwb.de
|

Jahresabschluss der kleinen Kapitalgesellschaften

Praxishandbuch zur Aufstellung und Offenlegung Bilanzierung und Bilanzpolitik. Handelsbilanz und Steuerbilanz. Bearbeitungshinweise und Plausibilisierung inkl. AG, GmbH & Co. KG, UG (haftungsbeschränkt) und Genossenschaft.
Von Prof. Dr. Carsten Theile und Steuerberater Wirtschaftsprüfer Wolfgang Eggert
3. Auflage. 2020. XXXI, 377 Seiten. Gebunden.
978-3-482-64843-4
Rechtsstand: 31.3.2020.
Ausgabeart
Status: Lieferbar
Lieferzeit im Regelfall 1-3 Werktage
Produktinformationen "Jahresabschluss der kleinen Kapitalgesellschaften"
Kleine Kapitalgesellschaften richtig bilanzieren

Die Größe entscheidet! Das deutsche Bilanzrecht gilt zwar zunächst einmal für alle Kaufleute und damit auch für alle Kapitalgesellschaften (& Co.). Kleinste und kleine Kapitalgesellschaften (& Co.) genießen jedoch zahlreiche Erleichterungen bei der Aufstellung und Offenlegung des Jahresabschlusses. Welche Erleichterungen in Anspruch genommen werden können, darüber informiert und berät dieses Buch.

Doch mehr noch: Von den handelsrechtlichen GoB über die korrekte Abbildung jedes Bilanzpostens bis hin zu den Auswirkungen bei Pflichtverletzungen werden praxisnah alle Themen rund um Bilanzierung, Aufstellung und Offenlegung des Jahresabschlusses kleiner Kapitalgesellschaften erläutert. Ganz aktuell werden auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Jahresabschluss aufgezeigt. Ebenso wird auf die Besonderheiten der unterschiedlichen Rechtsformen (UG (haftungsbeschränkt), GmbH, GmbH & Co. KG, AG und Genossenschaften) eingegangen. Leicht verständliche Praxishinweise, Beispiele und Checklisten bieten Unterstützung und Entscheidungshilfen bei der Aufstellung des Abschlusses. 

Die neu strukturierte 3. Auflage klärt aber nicht nur die Einzelfragen der Bilanzierung, sondern auch die der Anpassungen durch Betriebsprüfungen. Zudem wird erläutert, was bei der Feststellung des Jahresabschlusses und bei der Ergebnisverwendung zu beachten ist. Die hier neu beschriebenen Best Practice Lösungen bieten passgenaue Empfehlungen für die kleinen Kapitalgesellschaften. 
 
Aus dem Inhalt "Jahresabschluss der kleinen Kapitalgesellschaften"
Inhaltsverzeichnis:

1 Überblick: Aufstellung des Jahresabschlusses und Offenlegung 
1.1 Handelsrechtliche Bedeutung des Jahresabschlusses 
1.2 Größenklasse „Kleinstkapitalgesellschaften“ 
1.3 Die wesentlichen Pflichten zum Jahresabschluss nach HGB 
2 Das HGB-Bilanzrecht 
2.1 Skizze zur Rechtsentwicklung des HGB unter dem Einfluss der EU 
2.2 Struktur und Inhalt der Bilanzrechtsvorschriften im HGB 
3 Kapitalgesellschaften und bestimmte Personenhandelsgesellschaften
3.1 Kapitalgesellschaften
3.2 Bestimmte Personenhandelsgesellschaften – Erscheinungsformen
3.3 Umkehrschluss: „reine“ Personenhandelsgesellschaften – Vermeidungsstrategien der Offenlegung
4 Prozess und Verantwortlichkeit der Abschlussaufstellung
4.1 Aufstellungsverpflichtete 
4.2 Aufstellungsfrist, Unterzeichnung 
4.3 Aufstellungsumfang
4.4 Sanktionen 
4.5 Prozess 
5 Größenklassen 
5.1 Prüfschema zur Klassifizierung 
5.2 Kapitalmarktorientierte Kapitalgesellschaft 
5.3 Konzernverbundene Kapitalgesellschaft
5.4 Größenkriterien 
5.5 Anwendungsfälle
5.6 Informations- und Auskunftsrechte der Arbeitnehmervertretungen 
5.7 Gestaltungsmöglichkeiten 
5.8 Voraussetzung zur Inanspruchnahme von Erleichterungen bei der Kleinstkapitalgesellschaft
6 Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und Bilanzierung 
6.1 Überblick 
6.2 Die Dokumentationsgrundsätze
6.3 Saldierungsverbot, Vergleichbarkeit 
6.4 Beurteilung der Going Concern-Annahme (unter spezieller Berücksichtigung der Corona-Krise)
6.5 Pagatorik 
6.6 Vorsichtsprinzip (Imparitätsprinzip, Wertaufhellung, Realisationsprinzip, Anschaffungskostenprinzip) 
6.7 Einzelbewertung und Saldierungsverbot; Stichtagsprinzip und Geschäftsjahr
6.8 Vollständigkeitsgebot (Bilanzansatz) 
7 Bilanzierung 
7.1 Zum Verhältnis von Handels- und Steuerbilanz
7.2 Einzelfragen der Bilanzierung
7.3 Anpassungen durch Betriebsprüfung
8 Bilanz 
8.1 Gliederung bei der kleinen Kapitalgesellschaft 
8.2 Gliederung bei der Kleinstkapitalgesellschaft 
8.3 Gliederungserweiterungen 
8.4 Rechtsformspezifische Gliederungsfragen
8.5 Angaben „unter der Bilanz“ bei der Kleinstkapitalgesellschaft (& Co.) 
8.6 Angaben „unter der Bilanz“ bei der Kleinstgenossenschaft 
8.7 Identifikation des Unternehmens 
9 Gewinn- und Verlustrechnung 
9.1 Gliederung bei der kleinen Kapitalgesellschaft 
9.2 Gliederung bei der Kleinstkapitalgesellschaft 
9.3 Umsatzerlöse und sonstige betriebliche Erträge 
9.4 Ergebnisverwendungsrechnung für Aktiengesellschaften 
10 Anhang 
10.1 Bedeutung und Funktionen 
10.2 Aufstellungsgrundsätze 
10.3 Gliederung des Anhangs 
10.4 Formen der Angaben 
10.5 Anhangcheckliste für die kleine Kapitalgesellschaft 
10.6 Anhangcheckliste für die Kleinstkapitalgesellschaft (& Co.)
11 Feststellung und Ergebnisverwendung bei der GmbH 
11.1 Feststellung des Jahresabschlusses 
11.2 Gewinnausschüttungen – insbesondere deren Zulässigkeit
11.3 Unzulässige Gewinnausschüttungen 
11.4 Steuerliche Folgen auf Gesellschaftsebene 
11.5 Buchungsbeispiele nach dem SKR 04 
11.6 Fazit 
12 Offenlegung, Hinterlegung 
12.1 Offenlegungs- und Hinterlegungsfrist 
12.2 Offenzulegende Unterlagen bei der kleinen Kapitalgesellschaft 
12.3 Zu hinterlegende Unterlagen bei der Kleinstkapitalgesellschaft 
12.4 Offenlegungsverfahren, Hinterlegungsverfahren 
12.5 Erhältlichkeit der Abschlüsse 
13 Pflichtverletzungen und Sanktionen 
13.1 Aufstellung des Jahresabschlusses 
13.2 Rechtsfolgen bei Verletzung der Offenlegungspflicht
Anhang: Drittes Buch Handelsbücher (Auszug)
 
Zielgruppen "Jahresabschluss der kleinen Kapitalgesellschaften"
Bilanzierende in KMU (Kapitalgesellschaften, inkl. Kleinstkapitalgesellschaften) Bilanzbuchhalter WPs/angehende WPs Steuerberater Studierende
Autoren "Jahresabschluss der kleinen Kapitalgesellschaften"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Kundenbewertung/Richtlinien
Wir freuen uns, Ihnen mit den Kundenbewertungen ein öffentliches Forum zur Verfügung stellen zu können, über das Sie Meinungen über Ihre Lieblingsprodukte (und auch über Produkte, die Sie nicht so sehr schätzen) äußern können. Nicht nur wir wissen Ihre Bereitschaft und Mühe zu schätzen, vielen anderen Kunden helfen Sie auf diese Weise, das für sie geeignete Produkt zu finden.

Nicht die Länge, der Inhalt entscheidet!
Ihre Bewertung sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Empfehlenswert ist ein Umfang von 100 bis 500 Wörtern.

Vermeiden Sie bitte Ein-Wort-Bewertungen.
Bitte benutzen Sie keine Wörter oder Wortgebilde mit mehr als 35 Zeichen.

Der "gute Ton" gewinnt!
Eine Produktbeurteilung, die auf eine gepflegte Wortwahl und Ausdrucksweise aufbaut, weckt Interesse und Vertrauen.

Bleiben Sie stets konstruktiv und sachlich.

Das Produkt ist es, das im Mittelpunkt steht!

Das sollten Sie vermeiden
Eine Bezugnahme auf andere Bewertungen oder andere Elemente der Produktseite ist nicht wünschenswert. Solche Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können ohne vorherige Ankündigung entfernt oder geändert werden und entstellen dann die Aussage Ihrer Meinung. Was in keiner Bewertung enthalten sein darf Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Obszönitäten, faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen, Auszüge oder Abschriften offizieller Textquellen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs, Preise, Angaben über Lieferbarkeit und andere Bestell-/Versandmöglichkeiten, Werbung oder Werbematerialien Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht veröffentlichen können oder jederzeit von http://www.nwb.de entfernen werden.

Mit dem Abschicken einer Rezension gehen alle Rechte zur unentgeltlichen Nutzung Ihres Textes durch Verbreitung im Internet oder in anderen Medien auf den NWB Verlag über.

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Themenverwandte Artikel

Praktische Jahresabschlussanalyse
Durchgängiges Fallbeispiel. Kennzahlengestützte Analyse. Von der Theorie zur Anwendung
Der Jahresabschluss - ein Buch mit 7 Siegeln? Nicht, wenn Sie das Handwerkszeug der Abschlussanalyse kennen und praktisch anwenden können. Dieses Praxisbuch ist Ihr Schlüssel dazu. 
Mehr Infos >

34,90 €

Qualitätssicherung in der Wirtschaftsprüfung
Praxisleitfaden zum Aufbau eines Qualitätssicherungssystems
Der aktuelle Komplettüberblick zur Qualitätssicherung in der Wirtschaftsprüfung: Verständlich und praxisgerecht aufbereitet, vermittelt der Leitfaden alles Wichtige zum ganzheitlichen Aufbau eines Qualitätssicherungssystems in der Wirtschaftsprüfungspraxis – auf dem neuesten Rechtsstand und zusammengestellt von erfahrenen Praktikern.    
Mehr Infos >

49,90 €

Praxis-GoBD
Handbuch zur praktischen Umsetzung der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD).
Schon bei der Erstveröffentlichung der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) im Jahre 2014 wurde in der Praxis stark über deren Inhalte diskutiert. Insbesondere im Rahmen von steuerlichen Betriebsprüfungen durch die Finanzbehörden führten diese Verwaltungsanweisungen zu Aussagen wie: „Wie sollen Unternehmen diese Anforderungen denn alle in der Praxis umsetzen können?“. Auch die überarbeitete Version aus dem Jahr 2019 führte nicht dazu, dass sich die Gemüter beruhigten.
Mehr Infos >

49,90 €

Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK