nwb.de
|

Sanierungshandbuch für Steuerberater

Hinweispflichten in der Krise. Mitwirkungsmöglichkeiten des Steuerberaters in der Sanierungsberatung.
Herausgegeben von Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Römermann, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Autoren: Rechtsanwalt, Betriebswirt, Fachanwalt für Insolvenzrecht Martin Gehlen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Fachanwalt für Versicherungsrecht Tim Günther, Dipl.-Ökonom Holger Hahn, Dipl.-Betriebswirt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Michael E. Heil, Rechtsanwalt, Betriebswirt Frank-Rüdiger Heinze, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht Ina Jähne, Dipl.-Kaufmann Lars Krümmel, Udo H. Lamberti, Rechtsanwalt Dr. Philip von der Meden, Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Römermann, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Lars Schulthoff, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Alexander Stahl, Rechtsanwalt Dr. Achim Zimmermann
Mehr
Weniger
2. Auflage. 2020. XXVI, 280 Seiten. Broschur.
978-3-482-81342-9
Ausgabeart
Status: Lieferbar
Sofort verfügbar in der NWB Datenbank
Produktinformationen "Sanierungshandbuch für Steuerberater"
Zahllose Unternehmen sind im Corona-Jahr in die Krise geraten, vielen geht langsam die Puste aus. Früher hätte das das Ende bedeutet. Diese Zeiten sind vorbei. 2021 wird mit neuen Gesetzen das Instrumentarium für erfolgreiche Sanierungen erheblich erweitern. Der Bedarf ist gewaltig, die Chancen unübersehbar. Höchste Zeit für Steuerberater, sich auf die Nachfrage einzustellen.

Die Neuauflage bereitet darauf vor. Erklärtes Ziel des Autorenteams ist es, praktisch umsetzbare Tipps von erfahrenen Beratern an steuerliche Berater weiterzugeben. Damit es künftig noch besser gelingt, Mandanten zur Seite zu stehen und sie heil durch die Krise zu begleiten.
 
Aus dem Inhalt "Sanierungshandbuch für Steuerberater"
A. Sanierungsberatung Chancen und Risiken
I. Chancen für Steuerberater  
II. Das Mandatsverhältnis in der Sanierungsberatung  
III. Haftung des Beraters  
IV. Honorarverhandlung und -sicherung
V. Sicherung der Vergütung gegen Anfechtung
VI. Präventiver Restrukturierungsrahmen
B. Krise
I. Grundlagen ordnungsgemäßer Restrukturierung und Sanierung (GoRS) 
II. Insolvenzantragspflicht – Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung 
III. Insolvenzverschleppung und andere strafrechtliche Risiken
C. Eröffnungsverfahren
I. Insolvenzverwalter 
II. Eröffnungsantrag/Mitwirkungsmöglichkeiten des Steuerberaters 
III. Vorläufiger Gläubigerausschuss 
IV. Erste Maßnahmen des Sachverständigen und des vorläufigen Insolvenzverwalters 
V. Gutachten – Beitrag des Steuerberaters
VI. Gutachten – Beitrag des Bewerters
D. Eröffnetes Verfahren
I. Regelinsolvenz 
II. Eigenverwaltung und Schutzschirm
III. Sanierungsgutachten nach IDW S6
IV. Der Insolvenzplan – Die Königsdisziplin der Sanierung? 
Autoren "Sanierungshandbuch für Steuerberater"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Kundenbewertung/Richtlinien
Wir freuen uns, Ihnen mit den Kundenbewertungen ein öffentliches Forum zur Verfügung stellen zu können, über das Sie Meinungen über Ihre Lieblingsprodukte (und auch über Produkte, die Sie nicht so sehr schätzen) äußern können. Nicht nur wir wissen Ihre Bereitschaft und Mühe zu schätzen, vielen anderen Kunden helfen Sie auf diese Weise, das für sie geeignete Produkt zu finden.

Nicht die Länge, der Inhalt entscheidet!
Ihre Bewertung sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Empfehlenswert ist ein Umfang von 100 bis 500 Wörtern.

Vermeiden Sie bitte Ein-Wort-Bewertungen.
Bitte benutzen Sie keine Wörter oder Wortgebilde mit mehr als 35 Zeichen.

Der "gute Ton" gewinnt!
Eine Produktbeurteilung, die auf eine gepflegte Wortwahl und Ausdrucksweise aufbaut, weckt Interesse und Vertrauen.

Bleiben Sie stets konstruktiv und sachlich.

Das Produkt ist es, das im Mittelpunkt steht!

Das sollten Sie vermeiden
Eine Bezugnahme auf andere Bewertungen oder andere Elemente der Produktseite ist nicht wünschenswert. Solche Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können ohne vorherige Ankündigung entfernt oder geändert werden und entstellen dann die Aussage Ihrer Meinung. Was in keiner Bewertung enthalten sein darf Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Obszönitäten, faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen, Auszüge oder Abschriften offizieller Textquellen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs, Preise, Angaben über Lieferbarkeit und andere Bestell-/Versandmöglichkeiten, Werbung oder Werbematerialien Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht veröffentlichen können oder jederzeit von http://www.nwb.de entfernen werden.

Mit dem Abschicken einer Rezension gehen alle Rechte zur unentgeltlichen Nutzung Ihres Textes durch Verbreitung im Internet oder in anderen Medien auf den NWB Verlag über.

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Themenverwandte Artikel

Insolvenzen und Steuern
Krise, Sanierung und Restrukturierung
Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist durch die Corona-Pandemie nochmals gestiegen. Gleichzeitig wird die Bewältigung der Fragestellungen rund um das Insolvenzsteuerrecht von Jahr zu Jahr komplexer und erfordert fachübergreifende insolvenz- und steuerrechtliche Kenntnisse.  
Mehr Infos >

129,00 €

Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK