|
isbn: 978-3-482-68351-0

Vereinsrecht

Leitfaden für Vereine und Mitglieder.
Von Rechtsanwalt RiOLG a. D. D. Burhoff
11. Auflage. 2022. XXXVIII, 570 Seiten. Broschur.
978-3-482-68351-0
Ausgabeart
Preisart
Status: Lieferbar
Lieferzeit im Regelfall 1-3 Werktage
  • ​Chronologischer Aufbau der Vereine: Gründung, Anmeldung, Vorstand, Mitglieder etc.
  • Darstellung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung
  • Praktischer Leitfaden durch das gesamte Vereinsrecht
Vereinsrecht

Mit zahlreichen Beispielen und konkreten Handlungsempfehlungen begleitet Sie dieser Leitfaden durch „Ihr“ Vereinsleben. Chronologisch aufgebaut bietet er schnelle und zielgerichtete Information von der Gründungsphase bis hin zur erfolgreichen Führung des Vereins. 

Der Nutzen der Mitgliedschaft in einem Verein hängt u.a. vom Wissen um die eigenen Rechte ab, welches das vorliegende Buch insbesondere dem juristischen Laien vermitteln will. Adressaten sind aber auch Vereinsvorstände, denen die im Vereinsleben auftauchenden rechtlichen Fragen beantwortet werden sollen. Schließlich werden auch die, die beruflich als Rechtsanwalt oder auch als Rechtspfleger mit Vereinen befasst sind, einen schnellen Überblick über die vereinsrechtlichen Probleme finden.​

Aus dem Inhalt "Vereinsrecht"

A. Der eingetragene Verein
I. Was ist ein Verein?
II. Stellung des Vereins im Rechtsverkehr
III. Wie entsteht der eingetragene Verein?
IV. Was muss die Vereinssatzung regeln?
V. Was sollte die Vereinssatzung noch regeln?
VI. Was wird in Vereinssatzungen häufig noch zusätzlich geregelt?
VII. Rechte und Pflichten der Vereinsmitglieder
VIII. Mitgliederversammlung
IX. Vorstand des Vereins
X. Besonderer Vertreter nach § 30 BGB
XI. Sonstige Vereinsorgane
XII. Haftung des Vereins, insbesondere für seine Organe nach § 31 BGB
XIII. Zusammenschluss mehrerer Vereine
XIV. Beendigung des Vereins
XV. Vereinsregister
XVI. Betreuungsverein/Vereinsbetreuer
XVII. Vereinssponsoring – Ein Überblick
XVIII. Veranstaltung von Reisen durch den Verein
B. Der Verein ohne Rechtspersönlichkeit/nichtrechtsfähiger Verein
I. Einführung
II. Allgemeines
III. Besonderheiten gegenüber dem eingetragenen Verein
C. Vereine und Steuerrecht
I. Allgemeines
II. Gemeinnützigkeit
III. Tätigkeitsbereiche eines gemeinnützigen Vereins
IV. Einzelne Steuerarten
V. Haftung für Steuerschulden
VI. Steuerliche Behandlung von Spenden an Vereine und von Mitgliedsbeiträgen
VII. Sponsoring und Steuern
D. Anhang
I. Aus steuerlichen Gründen notwendige Satzungsbestimmungen
II. Einfache Vereinssatzung
III. Ausführliche Satzung eines gemeinnützigen Vereins
IV. Besonders ausführliche Satzung eines gemeinnützigen Vereins
V. Satzung für einen Sportverein
VI. Geschäftsordnung des Vorstands
VII. Gründungsprotokoll
VIII. Einladung zu einer Mitgliederversammlung
IX. Einladung zu einer zweiten Mitgliederversammlung nach beschlussunfähiger erster Versammlung
X. Einladung zu einer Mitgliederversammlung mit Satzungsänderung
XI. Protokoll einer Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl und Satzungsänderung
XII. Antrag auf Bestellung eines Notvorstands gemäß § 29 BGB
XIII. Minderheitsverlangen gemäß § 37 BGB an den Vorstand auf Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung mit einer bestimmten Tagesordnung
XIV. Schriftlicher Antrag der Mitglieder an das Amtsgericht auf Ermächtigung zur Selbstberufung der Mitgliederversammlung gemäß § 37 BGB
XV. Vollmacht zur Vertretung in der Mitgliederversammlung, wenn nach der Satzung Vertretung gestattet ist
XVI. Antrag an das Amtsgericht auf Entziehung der Rechtsfähigkeit gemäß § 73 BGB
XVII. Schiedsgerichtsordnung
XVIII. Muster der Spendenbestätigungen eines gemeinnützigen Vereins
XIX. Muster eines Vertrags für eine geringfügige Beschäftigung
XX. Merkblatt zum Datenschutz im Verein nach der DSGVO
XXI. Muster einer Einwilligungserklärung
XXII. Beispiel für eine Datenschutzerklärung im Rahmen einer Vereinssatzung      

Zielgruppen "Vereinsrecht"

Vereinsmitglieder, Vereinsvorstand, Rechts- und Steuerberater

Autoren "Vereinsrecht"
1:Rechtsanwalt
2:
3:
4:Herr
5:/Autorenfotos/80569.jpg
6:80569
Rechtsanwalt Detlef Burhoff
  • Seit 1995 Mitglied in einem Strafsenat am OLG Hamm
  • Mitwirkung beim Gesetzgebungsverfahren zum Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
  • Zahlreiche Veröffentlichungen in der straf- und gebührenrechtlichen Fachliteratur Vortragstätigkeiten im Strafverfahrens-, Verkehrs- und Gebührenrecht
  • Seit Oktober 2008 Rechtsanwalt in Augsburg/Münster

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Kundenbewertung/Richtlinien
Wir freuen uns, Ihnen mit den Kundenbewertungen ein öffentliches Forum zur Verfügung stellen zu können, über das Sie Meinungen über Ihre Lieblingsprodukte (und auch über Produkte, die Sie nicht so sehr schätzen) äußern können. Nicht nur wir wissen Ihre Bereitschaft und Mühe zu schätzen, vielen anderen Kunden helfen Sie auf diese Weise, das für sie geeignete Produkt zu finden.

Nicht die Länge, der Inhalt entscheidet!
Ihre Bewertung sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Empfehlenswert ist ein Umfang von 100 bis 500 Wörtern.

Vermeiden Sie bitte Ein-Wort-Bewertungen.
Bitte benutzen Sie keine Wörter oder Wortgebilde mit mehr als 35 Zeichen.

Der "gute Ton" gewinnt!
Eine Produktbeurteilung, die auf eine gepflegte Wortwahl und Ausdrucksweise aufbaut, weckt Interesse und Vertrauen.

Bleiben Sie stets konstruktiv und sachlich.

Das Produkt ist es, das im Mittelpunkt steht!

Das sollten Sie vermeiden
Eine Bezugnahme auf andere Bewertungen oder andere Elemente der Produktseite ist nicht wünschenswert. Solche Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können ohne vorherige Ankündigung entfernt oder geändert werden und entstellen dann die Aussage Ihrer Meinung. Was in keiner Bewertung enthalten sein darf Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Obszönitäten, faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen, Auszüge oder Abschriften offizieller Textquellen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs, Preise, Angaben über Lieferbarkeit und andere Bestell-/Versandmöglichkeiten, Werbung oder Werbematerialien Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht veröffentlichen können oder jederzeit von http://www.nwb.de entfernen werden.

Mit dem Abschicken einer Rezension gehen alle Rechte zur unentgeltlichen Nutzung Ihres Textes durch Verbreitung im Internet oder in anderen Medien auf den NWB Verlag über.

Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK