nwb.de
|

Einkommensteuergesetz Kommentar online

Herausgeber: Prof. Dr. jur. Hans-Joachim Kanzler, RA, Prof. Dr. jur. Gerhard Kraft, Dipl.-Kfm., StB, WP, Prof. Dr. jur. Swen Oliver Bäuml, StB, Wirtschaftsjurist, Prof. Dr. rer. pol. Franz Jürgen Marx, StB, Prof. Dr. rer. pol. Frank Hechtner, Dipl.-Ökonom, Dr. Stephan Geserich, Richter am BFH, und einem namhaften Autorenteam, das sich insbesondere aus Experten aus Beraterpraxis und Finanzrechtsprechung zusammensetzt.
Mehr
Weniger

Testen Sie diesen Online-Kommentar vier Wochen kostenlos. Wenn Sie keine weitere Nutzung wünschen, genügt eine kurze Nachricht vor Ablauf der Testzeit.  

Ihre Garantie: Der Bezug lässt sich jederzeit zum Monatsende kündigen.

Produkt-ID Online: KOMMESTG

Stand 1.1.2022.
Ausgabeart
Für mich kommt nach dem Gratis-Test folgender Preis infrage:
Preisart
Status: Lieferbar
Sofort verfügbar in der NWB Datenbank
Nach Ablauf des Gratis-Tests berechnen wir Ihnen pro Monat 16,10 € (D) inkl. gesetzlicher MwSt. Der Bezug ist jederzeit monatlich kündbar.
Produktinformationen "Einkommensteuergesetz Kommentar online"

Der neue EStG-Schnellversteher-Kommentar.

Praxisgerechter als andere
Der einzigartige Aufbau mit vielen Abbildungen, Beispielen und Hinweisen macht den Kommentar außergewöhnlich verständlich. Überzeugen Sie sich selbst und sehen Sie sich exemplarisch die Kommentierung des § 7c EStG (Sonderabschreibung für Elektronutzfahrzeuge und elektrisch betriebene Lastenfahrräder) an.
Highlight: Direkte Verlinkung zu zahlreichen vertiefenden Beiträgen aus der NWB Datenbank und mehr als 60 Arbeitshilfen an den passenden Stellen innerhalb der Kommentierungen. Viele Links in die NWB Datenbank sind für Nutzer des Kommentars freigeschaltet.

365 Tage im Jahr aktuell 
Diese Online-Version wird laufend aktualisiert und an die neuen Entwicklungen im Einkommensteuerrecht angepasst.

Übersicht der jüngsten Aktualisierungen

Das Besondere: Aktuelle News sind den einzelnen Kommentierungen zugeordnet und werden Ihnen direkt angezeigt.

Namhafte Herausgeber und erfahrene Autoren aus der Beratungspraxis sichern die hohe inhaltliche Qualität und den konsequenten Praxisbezug.

Aus dem Inhalt "Einkommensteuergesetz Kommentar online"

Kommentierung aller Vorschriften des EStG inklusive laufender
unterjähriger Aktualisierung der Kommentierungen des EStG bis zum Erscheinen der Folgeauflage.

Rezension "Einkommensteuergesetz Kommentar online"

Der KKB ist soeben in der mittlerweile 7. Auflage erschienen...
...und hat sich damit bereits in der Riege der Standardkommentare zum EStG etabliert. Die sechs Herausgeber, Prof. Dr. Kanzler, Prof. Dr. Kraft, Prof. Dr. Bäuml, Prof. Dr. Marx, Prof. Dr. Hechtner und Dr. Geserich, allesamt namhafte Vertreter der „Steuerrechtscommunity“, stehen für eine breite Kompetenz und repräsentieren die verschiedenen Professionen und Disziplinen. Dies spiegelt sich auch in der Zusammensetzung des rund 40-köpfigen Autorenteams wider, das sich aus ausgewiesenen Vertretern der Beratung, der Richterschaft, der Wissenschaft, der Unternehmenspraxis und der Finanzverwaltung zusammensetzt und so eine ausgewogene Beleuchtung der Streitfragen gewährleistet.

Der KKB weist einen hohen Praxisbezug auf und eignet sich damit hervorragend für das steuerliche Alltagsgeschäft. Gleichwohl gelingt ihm der Spagat zwischen einer großen Praxistauglichkeit und einer systematischen Aufarbeitung und Durchdringung des Einkommensteuerrechts. Der Kommentierung der einzelnen Normen sind stets allgemeine Erläuterungen vorangestellt; Verfahrensfragen runden die Darstellung ab. Die systematische Kommentierung orientiert sich am Wortlaut und Aufbau des Gesetzes, was dem Nutzer die „Navigation“ erleichtert.

Ein Markenzeichen des KKB ist die zusätzlich bereitgestellte Online-Fassung des Werks, die eine umfassende und fortlaufende Aktualisierung sicherstellt. Sie erlaubt zugleich einen einfachen Zugriff auf verlinkte Gerichtsentscheidungen und Verwaltungsanweisungen – ein hilfreicher Service für den Nutzer, den man bei der Arbeit allein mit der Printversion vermissen wird. Zudem enthält die Online-Version eine hilfreiche Dokumentation weiterführender Literaturstellen.

Die Neuauflage des KKB berücksichtigt eine Reihe gesetzlicher Änderungen – sowohl pandemiebedingter als auch sonstiger Art. Dabei sei exemplarisch auf das Dritte Corona-Steuerhilfegesetz, das Abzugssteuerentlastungsmodernisierungsgesetz und das ATAD-Umsetzungsgesetz hingewiesen. Zugleich sind aktuelle Judikate des EuGH, des BVerfG, des BFH und der FG wie auch neue Verwaltungsanweisungen eingearbeitet worden. An dieser Stelle seien nur stellvertretend der Beschluss des BVerfG vom 25.3.2021 – 2 BvL 1/11 zu § 11 Abs. 2 Satz 3 EStG und das Anwendungsschreiben zur Sonderabschreibung für die Anschaffung oder Herstellung neuer Mietwohnungen nach § 7b EStG vom 21.9.2021 genannt. Des Weiteren ist das aktuelle Fachschrifttum umfassend eingearbeitet worden. Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass sich die inhaltliche Breite und Tiefe des Werks im noch einmal deutlich angewachsenen Umfang des Kommentars widerspiegelt: Die gebundene Printausgabe bringt es auf stattliche 3.662 Seiten.

Am Puls der Zeit befasst sich der KKB mit aktuellen Trends und Fragestellungen. So beleuchtet etwa Bäuml in der Kommentierung zu § 23 EStG (Rn. 204) die ertragsteuerliche Behandlung des Handels mit Bitcoins und spart dabei den Entwurf des BMF-Schreibens zur ertragsteuerlichen Behandlung von virtuellen Währungen und von Token nicht aus.

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass sich der KKB zu einem Standardwerk entwickelt hat, das in keiner breit aufgestellten steuerrechtlichen Literatursammlung fehlen sollte. Der in der Beratung, Unternehmenspraxis, Justiz, Finanzverwaltung oder Lehre tätige Steuerrechtspraktiker wird hier Antworten auf seine einkommensteuerrechtlichen Fragestellungen suchen – und finden.

Richter am BFH Dr. Christian Graw, München/Solingen

Autoren "Einkommensteuergesetz Kommentar online"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Kundenbewertung/Richtlinien
Wir freuen uns, Ihnen mit den Kundenbewertungen ein öffentliches Forum zur Verfügung stellen zu können, über das Sie Meinungen über Ihre Lieblingsprodukte (und auch über Produkte, die Sie nicht so sehr schätzen) äußern können. Nicht nur wir wissen Ihre Bereitschaft und Mühe zu schätzen, vielen anderen Kunden helfen Sie auf diese Weise, das für sie geeignete Produkt zu finden.

Nicht die Länge, der Inhalt entscheidet!
Ihre Bewertung sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Empfehlenswert ist ein Umfang von 100 bis 500 Wörtern.

Vermeiden Sie bitte Ein-Wort-Bewertungen.
Bitte benutzen Sie keine Wörter oder Wortgebilde mit mehr als 35 Zeichen.

Der "gute Ton" gewinnt!
Eine Produktbeurteilung, die auf eine gepflegte Wortwahl und Ausdrucksweise aufbaut, weckt Interesse und Vertrauen.

Bleiben Sie stets konstruktiv und sachlich.

Das Produkt ist es, das im Mittelpunkt steht!

Das sollten Sie vermeiden
Eine Bezugnahme auf andere Bewertungen oder andere Elemente der Produktseite ist nicht wünschenswert. Solche Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können ohne vorherige Ankündigung entfernt oder geändert werden und entstellen dann die Aussage Ihrer Meinung. Was in keiner Bewertung enthalten sein darf Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Obszönitäten, faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen, Auszüge oder Abschriften offizieller Textquellen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs, Preise, Angaben über Lieferbarkeit und andere Bestell-/Versandmöglichkeiten, Werbung oder Werbematerialien Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht veröffentlichen können oder jederzeit von http://www.nwb.de entfernen werden.

Mit dem Abschicken einer Rezension gehen alle Rechte zur unentgeltlichen Nutzung Ihres Textes durch Verbreitung im Internet oder in anderen Medien auf den NWB Verlag über.

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Themenverwandte Artikel

Gewerbesteuergesetz Kommentar
Aktuell und praxisnah informiert der Kommentar über die Entwicklung im Gewerbesteuerrecht. Dank seines Aufbaus ist er gut und leicht lesbar und bietet schnelle Antworten bei Einzelfragen.   
Mehr Infos >

119,00 €

Abgabenordnung Kommentar
Der Praxiskommentar für die tägliche Arbeit in Kanzlei, Unternehmen, Verwaltung und Gericht! Der neue Abgabenordnung Kommentar von NWB bietet Ihnen einen schnellen Einblick in alle relevanten Themen­bereiche der AO – zum Beispiel Besteuerungs­grund­lagen, GoBD, Aufzeich­nungs­pflichten, Aufbewahrung von Unterlagen, Stundungs­zinsen oder auch Vollstreckungs- und Haftungs­bescheide. Passend zu den Kommen­tierungen finden Sie zahlreiche Literatur­hinweise sowie praxisnahe Hand­lungs­empfeh­lungen und Muster­vorlagen für die Kommuni­kation mit den Finanz­behörden. Eine perfekte Beratungs­hilfe für die rechts­sichere Beantwortung aller steuer­lichen Verfahrens­fragen! Aktualität garantiertDurch die fortlaufende Aktualisierung der Online-Version – im Preis des Printwerkes inbegriffen! – sind Sie jederzeit über neue Urteile, Verwaltungs­meinungen oder Änderungen in der Gesetz­gebung informiert.   Profitieren Sie von der Expertise dieser Herausgeber „Von Anfang an haben wir einen Kommentar im Blick gehabt, der auf die Bedürf­nisse der Praxis zuge­schnitten ist. Des­halb finden Sie an etlichen Stellen im Kommentar auch Praxis­hinweise und Arbeits­hilfen. Denn nichts ist misslicher, als zwar die Lösung zu kennen, wie sie das materielle Steuer­recht aufzeigt, aber auf dem Weg dorthin von den verfahrens­recht­lichen Vorschriften ausge­bremst zu werden. Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Prof. Dr. Oliver Zugmaier und Richter am Bundesfinanzhof HonProf. Dr. Gregor Nöcker In einem Video erfahren Sie mehr über die Herausgeber und ihren neuen AO-Kommentar: Video hier ansehen   Abgabenordnung Kommentar schnelle Antworten auf alle praxisrelevanten Fragestellungen der AO direkt einsetzbare Handlungsempfehlungen und Mustervorlagen durch fortlaufende Online-Aktualisierung immer auf dem neusten Stand  
Mehr Infos >

139,00 €

Körperschaftsteuergesetz Kommentar
Zum Ende der 19. Legislaturperiode war der Gesetzgeber noch einmal rührig. Lange wurde über ein Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuergesetzes spekuliert. Von der Veröffentlichung des Referentenentwurfs bis zur Verabschiedung dauerte es dann aber nur gute drei Monate. Wichtigste Änderung ist die Einführung eines Optionsrechts für bestimmte Personengesellschaften. Das KöMoG, aber auch die Änderungen durch das ATAD-Umsetzungsgesetz haben Herausgeber, Autoren und Verlag zum Anlass für diese Neuauflage genommen. Der Mössner zählt seit weit über 30 Jahre zu den Standard-Kommentaren zum Körperschaftsteuerrecht; als Mössner/Oellerich/Valta führt er diese Tradition nun in 5. Auflage als seinerzeit erster gebundener Kommentar mit unterjähriger Online-Aktualisierung fort und erläutert die Vorschriften des KStG verständlich und praxisgerecht. Zum einen besonders gestaltungsorientiert unterstützt Sie der Kommentar mit zahlreichen Praxishinweisen, Checklisten, Beispielen und Grafiken im Tagesgeschäft. Dank seiner wissenschaftlichen Tiefe trägt er zur Meinungs- und Lösungsfindung bei und findet auch bei der Richterschaft seine Leser. Die Online-Version, die im Erwerb dieser Printausgabe enthalten ist, steht Ihnen bis zum Erscheinen der Folgeauflage mit ihren unterjährigen Online-Aktualisierungen und Zusatzinhalten zur Verfügung. Sie bleiben informiert, welche gravierenden Änderungen in Rechtsprechung und Verwaltungsmeinung es gibt und welche Gesetzesvorhaben anstehen. Die Änderungsdokumentation hilft Ihnen, die konkreten Aktualisierungen leicht nachzuverfolgen. Zudem ist die Online-Version mit zahlreichen weiterführenden Inhalten der NWB Datenbank verknüpft.​
Mehr Infos >

199,00 €

Körperschaftsteuergesetz Kommentar
Zum Ende der 19. Legislaturperiode war der Gesetzgeber noch einmal rührig. Lange wurde über ein Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuergesetzes spekuliert. Von der Veröffentlichung des Referentenentwurfs bis zur Verabschiedung dauerte es dann aber nur gute drei Monate. Wichtigste Änderung ist die Einführung eines Optionsrechts für bestimmte Personengesellschaften. Das KöMoG, aber auch die Änderungen durch das ATAD-Umsetzungsgesetz haben Herausgeber, Autoren und Verlag zum Anlass für diese Neuauflage genommen. Der Mössner zählt seit weit über 30 Jahre zu den Standard-Kommentaren zum Körperschaftsteuerrecht; als Mössner/Oellerich/Valta führt er diese Tradition nun in 5. Auflage als seinerzeit erster gebundener Kommentar mit unterjähriger Online-Aktualisierung fort und erläutert die Vorschriften des KStG verständlich und praxisgerecht. Zum einen besonders gestaltungsorientiert unterstützt Sie der Kommentar mit zahlreichen Praxishinweisen, Checklisten, Beispielen und Grafiken im Tagesgeschäft. Dank seiner wissenschaftlichen Tiefe trägt er zur Meinungs- und Lösungsfindung bei und findet auch bei der Richterschaft seine Leser. Die Online-Version, die im Erwerb dieser Printausgabe enthalten ist, steht Ihnen bis zum Erscheinen der Folgeauflage mit ihren unterjährigen Online-Aktualisierungen und Zusatzinhalten zur Verfügung. Sie bleiben informiert, welche gravierenden Änderungen in Rechtsprechung und Verwaltungsmeinung es gibt und welche Gesetzesvorhaben anstehen. Die Änderungsdokumentation hilft Ihnen, die konkreten Aktualisierungen leicht nachzuverfolgen. Zudem ist die Online-Version mit zahlreichen weiterführenden Inhalten der NWB Datenbank verknüpft.​
Mehr Infos >

199,00 €

Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK