nwb.de
|
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Autoren Navigation

W

185 Autoren in dieser Kategorie

Wachtler, Michael

Nach dem Abitur Ausbildung zum Bankkaufmann (1993 – 1995) bei der Bayerischen Landesbank Studium der Wirtschaftspädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen- Nürnberg mit Abschluss zum Diplom-Handelslehrer (1995 – 2000) Referendariat in Erlangen, Nürnberg und Coburg (2000 – 2002) Seit 2002 Lehrer an der Berufsschule Erlangen in den Fachbereichen Bank- und Industriekaufleute Mitglied von Prüfungsausschüssen der IHK Dozententätigkeit an der Deutschen Angestellten-Akademie in Nürnberg

Währisch, Michael

Studium an der Ruhr-Universität Bochum mit den Schwerpunkten Fertigungs- und Industriewirtschaft sowie Statistik und Ökonometrie Promotion am Institut für Unternehmungsführung und Unternehmensforschung Mehrjährige Tätigkeit bei ThyssenKrupp, u. a. als Vorsitzender der Geschäftsführung für das Privatkundengeschäft für Aufzüge und später für die weltweiten Fahrtreppen- und Fluggastbrücken-Aktivitäten Kaufmännischer Geschäftsführer für ein europäisches Vertriebsunternehmen seit 2015: Professur für Rechnungswesen und Controlling an der Hochschule Osnabrück

Walkenhorst, Ralf

Jahrgang 1962 Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen mit Abschluss als Diplom-Finanzwirt im Jahre 1982 1982-1995: Tätigkeit in der OFD Münster im Bereich Abgabenordnung und Umsatzsteuer 1995-1997: Lehrtätigkeit in der Landesfinanzschule Haan 1997-2000: Einsatz als Konzernbetriebsprüfer ab 2000: Einsatz in der OFD Münster im Bereich Umsatzsteuer Autor bzw. Mitautor mehrerer Fachbücher (z. B. Praktikerhandbuch Umsatzsteuer, Fallsammlung Umsatzsteuer) Mitautor beim Umsatzsteuer-Kommentar, Peter/Burhoff/Stöcker Vortragstätigkeit im Rahmen von Steuerberater- und Steuerfachwirtlehrgängen

Wälzholz, Eckhard

Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg, Bonn, Würzburg Steuerrechtliche Promotion 1999 in Würzburg bei Prof. Dr. Tiedtke Notarassessor unter anderem in Prien am Chiemsee und in Rosenheim bei Dr. Spiegelberger Seit 2002 Notar in Füssen Diverse Veröffentlichungen und Vortragstätigkeit auf dem Gebiet des Steuer- und Gesellschaftsrecht, zum Erb- und Pflichtteilsrecht sowie zum Immobilienrecht

Wang, Huili

1998-2002 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München 2002-2004 postgraduales Studium Betriebswirtschaftliche Forschung, Abschluss: Master of Business Research (MBR) Promotion zum Dr. oec. publ. im Februar 2006 2007 Steuerberaterprüfung und Bestellung zur Steuerberaterin 2002-2006 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerrecht bei Prof. Dr. Dr. Manuel René Theisen an der Ludwig-Maximilians-Universität München 2006-2008 Mitarbeiterin bei der WTS AG Steuerberatungsgesellschaft, München Seit Februar 2008 Mitarbeiterin bei der PricewaterhouseCoopers AG WPG, München

Wargowske, Lars

Finanzwirt Regierungsdirektor Lars Wargowske ist Hauptsachgebietsleiter der Groß- und Konzernbetriebsprüfungsstelle des  Landes Brandenburg. Er ist Verfasser steuerrechtlicher sowie steuerstrafrechtlicher Aufsätze und Kommentierungen. Zudem ist er Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Potsdamer Steuerforum e. V. sowie des Beirats des Sächsischer Steuerkreis e. V.  

Warttinger, Annerose

Partnerin der Sozietät Assig Warttinger Trapp mit Standorten in Wiesbaden und Dresden; Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu fachübergreifenden Fragestellungen wie Rechtsformwahl, Umwandlung, Umstrukturierung, Krisenmanagement, Sanierung etc.; Tätigkeitsschwerpunkte: Gebühren-, Berufs- und Haftungsrecht; Gebührengutachterin bei der Steuerberaterkammer Hessen; wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Gebührenabteilung bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main; Beisitzerin im Senat für Steuerberater- und Steuerbevollmächtigtensachen beim Bundesgerichtshof; Mit-Verfasserin des Werkes „Gebührenrecht für Steuerberater“, Gabler Verlag 2007; Veröffentlichung diverser Beiträge zum Gebührenrecht und Kanzleimanagement in Periodica

Waschbusch, Gerd

Jahrgang 1959 1980-1985: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes 1985-2001: wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent an der Universität des Saarlandes am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bankbetriebslehre (Univ.-Prof. Dr. Hartmut Bieg) 1992: Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaft (Dr. rer. oec.) 1998: Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach Allgemeine Betriebswirtschaftslehre durch die Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität des Saarlandes 1994-1996: Vertreter der C 4-Professur für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen an der Universität Kaiserslautern 2001-2003: Inhaber der Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit den besonderen Schwerpunkten Rechnungswesen/Controlling und Finanzwirtschaft an der WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr 2001-2003: Rektor der WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr Seit 2003: Inhaber der C 4-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Finanzwirtschaft, an der Universität des Saarlandes

Waza, Thomas

nach dem Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften Eintritt in die Finanzverwaltung bislang Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuerrechts als Sachgebietsleiter in der Außenprüfung, Dozent, Vorsteher und Referatsleiter in der OFD Münster nebenamtlicher Gastdozent an der Fortbildungsakademie des Landes NRW (Bad Godesberg) seit 1986 als Autor im Bereich Verfahrensrecht und Umsatzsteuer tätig u. a. Mitautor des Umsatzsteuerkommentars Offerhaus/Söhn/Lange und des im Verlag NWB erschienen Buches „Insolvenzen und Steuern“

Webel LL.M., Karsten

Bis 2000 Jurastudium und strafrechtliche Promotion an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie Studium an der law school der Indiana University, Bloomington, USA. Daneben langjährige Lehrtätigkeit an der Verwaltungsfachhochschule Altenholz bei Kiel. 2000 – 2002 Tätigkeit als persönlicher Referent des Vorsitzenden der Geschäftsleitung bei einer großen deutschen Versicherung 2002 Einstellung in den höheren Verwaltungsdienst bei der Oberfinanzdirektion Hamburg und von 2003 – 2009 Sachgebietsleiter im Strafbereich der Hamburger Finanzverwaltung (BuStra und Steufa) 2009 – 2011 hauptamtlicher Dozent für Abgabenordnung (inkl. Steuerstrafrecht) und Privatrecht an der Norddeutschen Akademie für Finanzen und Steuerrecht, Hamburg 2011 – 2016 Referatsleiter in der Finanzbehörde Hamburg -Steuerverwaltung Seit 2016 stellvertretender Vorsteher eines Hamburger Finanzamtes Autor von Fachbüchern zum Steuerstraf-, Steuer-, Verfassungs- und Zivilrecht, Mitautor von verschiedenen Kommentaren (z.B. Schwarz/Pahlke, Kommentar zur AO sowie Flore/Tsambikakis, Steuerstrafrecht), Fachreferent bei verschiedenen Institutionen (z.B. Bucerius Law School Hamburg und Bundesfinanzakademie) im Bereich des Steuer- und Steuerstrafrechts sowie Vorsitzender Prüfer im Ersten Juristischen Staatsexamen

Weber-Grellet, Heinrich

ist Vorsitzender Richter am BFH in München im X. Senat, der sich im Wesentlichen mit der Besteuerung von Einzelgewerbetreibenden und der Rentenbesteuerung befasst der in Göttingen gebürtige Steuerjurist begann seine Laufbahn im November 1977 in der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen Nach mehrjähriger Tätigkeit bei verschiedenen Finanzämtern im Bezirk der OFD Münster wurde er 1982 für zwei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den BFH abgeordnet Von dort wechselte er als Richter an das FG Münster, dem er bis zu seiner Ernennung zum Richter am BFH im Jahr 1990 angehörte. Im obersten Gerichtshof für Steuer- und Zollsachen war Prof. Dr. Weber-Grellet zunächst für einige Monate Mitglied des X. Senats, bevor er im Jahr 1991 in den neu errichteten XI. Senat mit Zuständigkeiten für die ertragsteuerliche Behandlung von Freiberuflern und Gewerbetreibenden wechselte Neben seiner originären richterlichen Tätigkeit ist er Mitglied im Präsidium des Gerichts und Vorsitzender des Vereins der Richterinnen und Richter am BFH Der Fachwelt ist Prof. Dr. Weber-Grellet durch zahlreiche Beiträge in Fachzeitschriften und seine Mitarbeit an Kommentaren bekannt Er ist zudem außerplanmäßiger Professor an der Universität Münster

Weber, Benedikt

Benedikt Weber ist Steuerberater und als Senior Associate bei CMS Hasche Sigle in München im Bereich Private Clients tätig. Er berät Unternehmen, Family Offices und vermögende Privatpersonen in allen Fragen des Steuerrechts und unterstützt bei der Deklaration von steuerlichen Sachverhalten. Er ist auf erbschaft- und ertragsteuerliche Fragestellungen im Bereich der Unternehmens- und Vermögensnachfolge spezialisiert.

Weber, Martin

1992-1995: Studium an der Bayerischen Beamtenfachhochschule mit Abschluss Diplom-Finanzwirt (FH) 1995-1996: Sachbearbeiter beim Finanzamt Fürstenfeldbruck 1997-2001: Betriebsprüfer beim Finanzamt München I 2002-2012: Tätigkeit beim Bayerischen Obersten Rechnungshof Seit 2012: selbständiger Steuerberater mit Kanzlei in München Langjährige Erfahrung als Dozent, u. a. bei der Bayerischen Beamtenfachhochschule, IHK München, verschiedenen Lehrgangsanbietern und Seminarveranstaltern Mitglied der Prüfungsausschüsse „Geprüfter Bilanzbuchhalter/IHK“ und „Steuerfachwirt“

Weber, Stefan

Prof. Dr. Stefan C. Weber, StB, ist Professor für interne und externe Unternehmensrechnung und Corporate Governance an der Fachhochschule Wedel, University of Applied Science.

Weber, Werner

1972-1976 Studium an der Ruhr-Universität Bochum und der Westfälischen Wilhelmsuniversität Bis 1987 Geschäftsfüherer-Tätigkeit bei mehreren Handelsbetrieben und einem Einkaufsverband 1991 Steuerberaterexamen Seit 1991 Geschäftsführer und Mitinhaber einer Steuerberatungsgesellschaft Seit 1992 zusätzlich diverse Dozententätigkeiten, u. a. der Hochschule Mittweida, der FHDW Paderborn, der Hochschule Bonn Rhein-Sieg in Rheinbach und der Berufsakademie Dresden. Mitglied der Prüfungskommission für das Steuerberaterexamen in Dresden  

Wedell, Harald

Jahrgang 1941 Studium zum Diplom-Kaufmann und Promotion zum Dr. rer. pol. Lehrtätigkeiten an den Universitäten Frankfurt/Main, Braunschweig, Göttingen Akademischer Direktor an der Universität Göttingen Mitgründer der Business School IPFM in Prag/Cz. in Kooperation mit der Pfeiffer University, Charlotte/USA Professor der Pfeiffer University Charlotte/USA Tätigkeit in Prüfungsausschüssen für Wirtschaftsprüfer, Bilanzbuchhalter, Industrie-, Handels-, Bankfachwirte

Wedelstädt, Alexander

Nach Studium der Rechte und Referendariat 1966 Eintritt in den Höheren Dienst der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen Tätigkeit in der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen in unterschiedlichen Funktionen, u. a. als Referent in der Oberfinanzdirektion Düsseldorf, Vorsteher eines Finanzamts, von 1987-2002 als Gruppen- bzw. Referatsleiter in der Oberfinanzdirektion Düsseldorf zuständig für das steuerliche und finanzgerichtliche Verfahrensrecht, Betriebsprüfung, Steuerstrafrecht und Steuerfahndung sowie Umsatzsteuer Bis 2002 Vorsitzender eines Prüfungsausschusses für Steuerberater beim Finanzministerium Nordrhein-Westfalen Langjährige Vortragstätigkeit u. a. in der Bundesfinanzakademie und im Fachinstitut für Steuerrecht des Deutschen Anwaltsinstituts e. V., Sitz Bochum Herausgeber und Mitautor von Kommentaren zur Abgabenordnung und Finanzgerichtsordnung zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

Wedemeier, Johanna

Johanna Wedemeier ist im Bereich Governance & Assurance Services der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Hamburg tätig und spezialisiert auf die Implementierung und Prüfung von Compliance-Management-Systemen. Zudem beschäftigt sich Frau Wedemeier mit Fragestellungen rund um das Thema Social Entrepreneurship.

Weigert, Katja

Dr. Katja Weigert, LL.M.oec. Steuerberaterin bei Flick Gocke Schaumburg (Standort München). Ihre Beratungsschwerpunkte liegen im Internationalen Steuerrecht und im Unternehmenssteuerrecht, insbesondere in den Bereichen Umstrukturierungen und Umwandlungen sowie der Besteuerung grenzüberschreitender Tätigkeiten. Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt bildet die Beratung bei Spezialfragen in Betriebsprüfungen und Steuerstreitverfahren. Dozentin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Promotion zum Thema „Hinzurechnungsbesteuerung und Unionsrecht“. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre bei Prof. Dr. Gerhard Kraft (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg). Studium der Betriebswirtschaftslehre und des Wirtschaftsrechts in Halle (Saale) mit Auslandsaufenthalt in den USA (Virginia Tech, Blacksburg). Veröffentlichungen im Bereich des Internationalen Steuerrechts und des Unternehmenssteuerrechts.

Weigold, Carolin

Steuerberaterin, M. A. Auditing and Taxation, ist derzeit bei der LSW GmbH Steuerberatungsgesellschaft in Markgröningen tätig.

Weinfurtner, Ludwig

Jahrgang: 1958 Abitur: 1978 1979 bis 1984: Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1984: 1. juristische Staatsprüfung mit anschließendem Referendariat in Bayern 1987: 2. juristische Staatsprüfung Seit 1. 7. 1988: Bayerische Finanzverwaltung Seit 1. 9. 1992: Hauptamtlicher Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (Fachgruppenleiter Umsatzsteuer) Daneben seit 1994 Steuerrechtslehrgänge für Rechtsreferendare (Einkommen- und Umsatzsteuer) und Fachanwaltslehrgänge (Umsatzsteuer)

Weirich, Hans-Armin

Jahrgang 1920 studierte an der Universität Heidelberg Jurisprudenz und Volkswirtschaft und promovierte als Schüler von Gustav Radbruch mit einer Dissertation über amerikanische Rechtsphilosophie zum Doktor Juris langjährige Tätigkeit als Notar Ehrenpräsident der Notarkammer Koblenz für besondere Verdienste um die Rechtspflege wurde ihm der Titel Justizrat verliehen Honorarprofessor an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz verstorben im September 2010

Weiss, Martin

Diplom-Kaufmann/Steuerberater Dr. Martin Weiss ist Mitarbeiter bei Flick Gocke Schaumburg in Berlin. Schwerpunkte sind das Umwandlungsteuerrecht und das internationale Steuerrecht. Zuvor war er mehr als vier Jahre bei einer Big Four Gesellschaft beschäftigt. Zahlreiche deutsche und englische Veröffentlichungen zum nationalen und internationalen Steuerrecht.

Weißflog, Knut

Dozent für Steuerrecht, Rechnungswesen und Finanzwirtschaft Mitglied im Prüfungsausschuss geprüfte(r) Bilanzbuchhalter/in an der IHK Südwestsachsen seit 2015: Teamleiter Versicherung und Investment, Spezialist für betriebliche Altersvorsorge und Investment 2015: Promotion zum Dr. rer. pol. (summa cum laude), Thema: Steuerliche Analyse von Islamic-Private-Equity unter Berücksichtigung gesellschaftsrechtlicher und finanzwirtschaftlicher Sachverhalte 2008–2015: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung an der Technischen Universität Chemnitz, Prof. Dr. Silke Hüsing 2005–2011: Wirtschaftspädagogisches Studium an der Technischen Universität Chemnitz, Abschluss: Diplom-Handelslehrer 2001–2007: Wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Technischen Universität Chemnitz, Abschluss: Diplom-Kaufmann 1998-–2001: Berufstätigkeit als Versicherungskaufmann 1995–1998: Ausbildung zum Versicherungskaufmann 1995: Abitur

Welker, Daniel

Dr. Daniel Welker (geb. 1979) absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften mit dem 1. Juristischen Staatsexamen, die Promotion zum Dr. iur. und ein Zusatzstudium zum internationalen Bank-, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Law School der University of Sydney (Australien) und der Universität Zürich (Schweiz). Dr. Daniel Welker ist aufgrund des 2. Juristischen Staatsexamens, welches er im Freistaat Bayern am OLG München absolvierte, qualifizierter und seit 2007 in Deutschland zugelassener Rechtsanwalt. Seinen beruflichen Fokus richtete er seit Beginn seiner beruflichen Tätigkeit auf das deutsche sowie auch internationale Bank-, Kapitalmarkt und Versicherungsrecht sowie Steuerrecht. Er absolvierte zugleich einen Fachanwaltskurs zum Internationalen Wirtschaftsrecht. Neben allgemeinen wirtschaftsrechtlichen Themen fokussiert seine Beratung auf die die rechtliche und steuerliche Gestaltung von Vermögensübertragungs-, Nachlassplanungs- und Vermögenssicherungskonzepten sowie auf grenzüberschreitende Sachverhalte für vermögendes deutschsprachiges sowie aber auch internationales Klientel. Dr. Daniel Welker ist Autor diverser Fachpublikationen und Referent von zahlreichen Fachvorträgen.

Wellmann, Andreas

Studium an der Universität zu Köln von 1981 bis 1987 mit den Schwerpunkten Kostenrechnung und Marketing Betriebswirtschaftslehre Von 1989 bis 1998 selbständiger Repetitor für Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Köln, in dieser Zeit auch Tätigkeit als Unternehmensberater (Einrichtung von Kostenrechungssystemen in kleinen und mittelgroßen Handwerksbetrieben) Seit 1997 Geschäftsführung der Steuerlehrgänge Dr. Bannas Seit 2002 Gesellschafter der Steuerlehrgänge Dr. Bannas und alleiniger Geschäftsführer Autor diverser betriebs- und volkswirtschaftlicher Literatur und verschiedener Aufsätze zur Steuerberaterprüfung

Wellmann, Richard

Richard Wellmann ist Senior Manager im Bereich Internationales Steuerrecht und Leiter des Russia Desk der BDO AG. Als Rechtsanwalt und deutscher wie russischer Steuerberater (konsul’tant po nalogam i sboram) kann er auf mehr als zehn Jahre Erfahrung in vielen Bereichen des nationalen und internationalen Steuerrechts verweisen. Herr Wellmann ist im Bereich Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreisen tätig. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Betreuung deutscher Investoren bei Investitionen im Ausland, insbesondere in der Russischen Föderation, sowie die Beratung ausländischer, insbesondere russischer, Investoren bei geschäftlichen Tätigkeiten in Deutschland und Europa. Bisherige Veröffentlichungen in Fachzeitschriften wie IWB und IStR betreffen hauptsächlich Auslandsinvestitionen, insbesondere in Russland. Während seiner beruflichen Tätigkeit arbeitete Herr Wellmann fast zwei Jahre in der Steuerabteilung der russischen BDO Member Firm in Moskau.

Werner, Eginhard

Engagierter Hochschullehrer für den Bereich Steuerrecht/ betriebliche SteuerlehreWissenschaftlicher Berater einer international ausgerichteten Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in BielefeldEhrenamtliche Mitwirkung in BerufsorganisationenSchwerpunkte seiner Tätigkeit: Allgemeines und besonderes Steuerrecht, (insbesondere Ertragsteuern, Umsatzsteuer, Abgabenordnung, internationales Steuerrecht)Einzelprobleme aus dem Bereich der nationalen und internationalen Unternehmensbesteuerung sowie der Unternehmensprüfung und der Unternehmensbewertung

Wiechers, Klaus

Diplom-Kaufmann, ist Partner bei FALK & Co und dort als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater seit 25 Jahren tätig Tätigkeitsschwerpunkte sind das gesamte Spektrum der Jahresabschlussprüfung nach HGB und IFRS sowie betriebswirtschaftlich orientierte Projektarbeiten Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Fragen rund um den Jahresabschluss

Wieland, Bernd

Dipl. Finanzwirt 1989 bis 1996 nahezu alle Dienststellen im Finanzamt durchlaufen Seit 1996 als Betriebsprüfer tätig Autor von Kurzgeschichten, Sketchen und Bühnenstücken Nebenberuflich als Kabarettist mit eigenen Kabarettprogrammen sowie als Darsteller im Fernsehen tätig

Wilhelm, Julia

Jurastudium und Promotion an der Universität Passau; ab 2001 Tätigkeit in der Steuerabteilung einer Großkanzlei in Frankfurt am Main; 2004 Eintritt  in die hessische Finanzverwaltung mit Stationen an verschiedenen Finanzämtern sowie an der Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main; mehrjährige Lehrtätigkeit an der Finanzfachhochschule Rotenburg an der Fulda. Seit 2013 Tätigkeit in der Steuerabteilung des Hessischen Ministeriums der Finanzen.

Wilk, Stefan

1998 - 2004 Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater liste-punkt: Seit 2004 Richter am Finanzgericht Köln, von dort Abordnungen an das Bundesministerium der Justiz - Abteilung für Handels- und Wirtschaftsrecht (2008 – 2009) und an den Bundesfinanzhof I. Senat (2009 – 2011)liste-punkt

Wilke, Kay-Michael

1969-1973: Studium an der Universität Tübingen 1975: Promotion im Bereich Staats- und Völkerrecht Vorsitzender Richter am Finanzgericht Baden-Württemberg – Senate in Stuttgart (leitet den dortigen Körperschaftsteuersenat) Honorarprofessor an der ESB European School of Business / Hochschule Reutlingen

Wilmanns, Jobst

Jobst Wilmanns ist Partner bei Deloitte Frankfurt im Bereich Steuern im Transfer Pricing Team und Service Line Leiter Deutschlands. Er ist des weiteren Mitglied des Deloitte Global TP Leadership Teams. Veröffentlichung als Co-Herausgeber des Buchs „Internationale Verrechnungspreise“ Veröffentlichung des Buchs „ Marken in multinationalen Unternehmen – Verrechnungspreisaspekte aus dem Blickwinkel des nationalen unter internationalen Steuerrechts“ Veröffentlichung des Buchs „Funktionsverlagerung und Verrechnungspreise – Rechtsgrundlagen, Bewertungen, Praxistipps“ Autor im Buch „Außensteuergesetz Kommentar“ von Fuhrmann (Hrsg.) Mitglied im „Arbeitskreis  Verrechnungspreise“ der Schmalenbach-Gesellschaft, sowie des AWV Arbeitskreises Verrechnungspreise

Wilmanns, Jobst

Jobst Wilmanns ist Partner bei Deloitte Frankfurt im Bereich Steuern im Transfer Pricing Team und Service Line Leiter Deutschlands. Er ist des weiteren Mitglied des Deloitte Global TP Leadership Teams. Veröffentlichung als Co-Herausgeber des Buchs „Internationale Verrechnungspreise“ Veröffentlichung des Buchs „ Marken in multinationalen Unternehmen – Verrechnungspreisaspekte aus dem Blickwinkel des nationalen unter internationalen Steuerrechts“ Veröffentlichung des Buchs „Funktionsverlagerung und Verrechnungspreise – Rechtsgrundlagen, Bewertungen, Praxistipps“ Autor im Buch „Außensteuergesetz Kommentar“ von Fuhrmann (Hrsg.) Mitglied im „Arbeitskreis  Verrechnungspreise“ der Schmalenbach-Gesellschaft, sowie des AWV Arbeitskreises Verrechnungspreise

Wilting, Armin

Beruflicher Werdegang: 1994 Steuerberaterexamen 1996 Wirtschaftsprüferexamen Bis 2007 Deutsche Genossenschafts-Revision GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Prüfung von Finanzdienstleistern Bereichsleiter IT-Prüfung 2007 – 2016 Partner RLT Ruhrmann Tieben & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft 2016 bis heute Rödl & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Leiter IT-Prüfung Projektleiter eAudit 2.0 Berufliche Schwerpunkte und Erfahrungen: Als Wirtschaftsprüfer verantwortlich für die Durchführung der IT-Prüfung Prüfung und Beratung überwiegend mittelständischer Unternehmensgruppen Prüfung und Beratung von Banken und Finanzdienstleistern unter Berücksichtigung der MaRsik Übernahme von Aufgaben der Internen Revision in Banken Durchführung von Prüfungen nach nationalen Normen (HGB) sowie Beratungsprojekte in den Bereichen Implementierung von Rechnungslegungs­systemen, Internal Audit und Prozessberatung. Insbesondere die Prüfung der Rechnungslegungssysteme sowie die Durchführung von Datenanalysen im Rahmen der Jahresabschlussprüfung.  

Winkeljohann, Norbert

BERUFSPRAXIS: 1989-1993: Leitender Mitarbeiter in der Steuerabteilung einer großen, international tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf 1993: Tätigkeit bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in London 1993: Absolvent des International Executive Seminar am International Institute for Management Development (IMD), Lausanne Seit 1999: Vorstandsmitglied der PricewaterhouseCoopers AG WPG, Frankfurt am Main 2001: Ernennung zum Honorarprofessor der Universität Osnabrück SPEZIALGEBIETE: Nationale und internationale Unternehmensbesteuerung Internationale Rechnungslegung und Unternehmensfinanzierung Familienunternehmen Veröffentlichungen im NWB-Verlag: Zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich "Rechnungslegung und Besteuerung", darunter: 2000: Das KapCoRiLiG: Ein Praxis-Leitfaden zum Kapitalgesellschaften- und Co-Richtlinien-Gesetz, Hrsg. von Norbert Winkeljohann, Malte Schindhelm 2004: Rechnungslegung nach IFRS/IAS - Ein Handbuch für mittelständische Unternehmen, Hrsg. von Norbert Winkeljohann 2005: Rechnungslegung nach IFRS/IAS - Ein Handbuch für mittelständische Unternehmen, 2. Aufl., Hrsg. von Norbert Winkeljohann

Winter, Andreas

      seit 2010 BDO AG       Schwerpunkte: Nachfolgeplanungen und              Vermögensübertragungen, Umstrukturierungen und              Konzernsteuerrecht, Personengesellschaften        Langjährige Betreuung eines großen internationalen              Personengesellschafts-Konzerns in allen Fragen              des Steuerrechts

Wittmann, Rudolf

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Partner einer mittelständischen Rechtsanwalts- und Steuerkanzlei 1988 bis 1994 Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Steuerrecht an der Universität Augsburg zahlreiche Veröffentlichungen, Auszeichnung der Dissertation mit dem Albert-Hensel-Preis 1993 der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft Beratungsschwerpunkte: Haftungsrecht der freien Berufe einschließlich Prozessvertretung, insbesondere für Steuerberater Steuerstrafrecht einschließlich Vertretung gegenüber Finanzbehörden (BuStra) und Strafverteidigung Steuerrecht einschließlich Vertretung vor Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof Unternehmensnachfolge/gesellschaftsrechtliche Beratung und Vertretung

Witzleben, Annette

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Abschluss als Diplom-Kauffrau und Aufbaustudium zum Master of Business Research (MBR);  Promotion zum Dr. oec. publ. an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Manager bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München. Tätigkeitsschwerpunkte: gutachtliche Bewertungen, Kaufpreisallokationen und steuerliche Bewertungen.

Wolf, Thomas C.

Jahrgang 1962 Thomas C. Wolf ist als Wirtschaftsreferent bei der Schwerpunktstaatsanwaltschaft zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität in Stuttgart tätig und dort in leitender Stellung mit der Erstellung betriebswirtschaftlicher Gutachten in Wirtschaftsstrafverfahren befasst. Seine Schwerpunkte liegen hierbei in den Bereichen Bilanzierung nach Handelsrecht, Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit, zu denen der Autor mehrere Aufsätze veröffentlicht hat. Er ist Referent in Fortbildungsveranstaltungen der Justiz und kaufmännischer Bildungseinrichtungen Mehr über den Autor erfahren Sie auch unter www.wirtschaftsstrafrecht.net.

Wolffgang, Hans-Michael

Jahrgang 1953 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster (1973-1979) Ergänzungsstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer (1981) Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Steuerrecht der Universität Münster (1983-1984) Promotion (1986) Justitiar des Kreises Steinfurt (1985-1987) Eintritt in die Bundesfinanzverwaltung (1987), Dozent und Professor im Fachbereich Finanzen der Fachhochschule des Bundes (1988-1994) Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesfinanzhof (1992-1994) Universitätsprofessor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (seit 1995) Forschungsschwerpunkte: Europarecht Welthandelsrecht Öffentliches Wirtschaftsrecht Steuer-, Zoll- und Außenwirtschaftsrecht Polizei- und Ordnungsrecht

Wollny, Christoph

1981-1986: Studium der BWL, Uni Regensburg, Schwerpunkt Finanzierung bei Prof. Drukarczyk 1986-1991: Peat Marwick Mitchell & Co., Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München 1991-1994: Berater der Treuhandanstalt/BvS Berlin 1995: Gründung WOLLNY WP (vormals FORENSIKA) GmbH Wpg StBG, Berlin, Schwerpunkt: Unternehmensplanung und Unternehmensbewertung 1997: Gründung der WOLLNY WP Corporate Finance (vormals FORENSIKA) GmbH, Berlin, Schwerpunkt: Organisation von Unternehmensverkäufen Seit 1997: Gutachter für Gerichte zu Fragen der Unternehmensbewertung Seit 1998: Vorträge für Seminaranbieter, Banken, Verbände, Kammern und Industrie zum Thema Unternehmensbewertung 2008: 1. Auflage des Buches „Der objektivierte Unternehmenswert“ im NWB Verlag 2008: Entwicklung „BaseRateGuide“ zur internetbasierten Berechnung von Basiszinssätzen für die Unternehmensbewertung 2010: 1. Auflage des Buches „Unternehmensbewertung für die Erbschaftsteuer“ im NWB Verlag 2010: 2. Auflage des Buches „Der objektivierte Unternehmenswert“ im NWB Verlag 2015: Gründung der WOLLNY WP Unternehmensbewertung GmbH Wpg, Berlin, Schwerpunkt: Unternehmensplanung und Unternehmensbewertung 2018: Entwicklung der App „MultipleGuide“ für iPhone und iPad zur kapitalmarktorientierten Multiplikatorbewertung 2018: 3. Auflage des Buches „Der objektivierte Unternehmenswert“ im NWB Verlag

Wöltje, Gregor

Gregor Wöltje, Architekt, Designer und Journalist, gründete die erfolgreiche Werbeagentur .start, verkaufte sie und widmet sich seither ausschließlich nachhaltigen Geschäftsideen.

Wünnemann, Monika

Rechtsanwältin Dr. Monika Wunnemann ist seit Ende 2013 Leiterin der Abteilung Steuern und Zölle beim Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA). Zuvor war sie in der Abteilung Steuern und Finanzpolitik des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. (BDI) tätig. Fachliche Schwerpunkte bestehen im Bereich Lohnsteuer, im Bereich Unternehmenssteuern sowie des steuerlichen Verfahrensrechts. Weitere berufliche Stationen waren die Tätigkeit im Bereich Steuern und Finanzpolitik der Industrie- und Handelskammer Berlin, die Tätigkeit als ehrenamtliche Richterin am Finanzgericht Berlin-Brandenburg sowie die Tätigkeit als Lehrbeauftragte der Hochschule fur Wirtschaft und Recht Berlin. Frau Dr. Wünnemann verfügt über langjahrige Erfahrung als Dozentin und als Autorin zahlreicher Fachpublikationen.
Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK