|
isbn: 978-3-482-67374-0

Der PKW im Steuerrecht

Von Rechtsanwältin, LL.M. oec. int. Daniela Karbe-Geßler und Dipl.-Finanzwirt Daniel Eilenbrock
4. Auflage. 2024. ca. 250 Seiten. Broschur.
978-3-482-67374-0
Ausgabeart
Status: In Vorbereitung; lieferbar ab 29.07.2024
Sie können den Artikel jetzt bereits vorbestellen! Sobald der Artikel lieferbar ist, bekommen Sie ihn umgehend zugeschickt.
  • Mit Beispielen, Grafiken und Praxis­hin­weisen
  • Mit den zahlreichen Regelungen für Elektro- und Hybrid­fahr­zeuge
  • Top aktuell mit neuen gesetzlichen Regelungen durch das Wachs­tums­chancen­gesetz, aktuelle Recht­sprech­ung und geltende Verwaltungs­anweis­ungen
Produktinformationen "Der PKW im Steuerrecht"

Die Überlassung eines Firmenwagens oder eines (Elektro-) Fahrrades zur privaten Nutzung sind beliebte Bestandteile in Gehaltsverhandlungen und aus dem Berufsalltag nicht mehr wegzudenken. Bei der steuerlichen Berücksichtigung von Elektrofahrzeugen gelten zudem Neuregelungen ab 1.1.2024. Darüber hinaus stellen sich bei der privaten Nutzung von Dienstfahrzeugen durch Arbeitnehmer oder Unternehmer teils sehr differenzierte steuerliche Fragen, die häufig Schwerpunkt in Lohnsteueraußenprüfungen und Betriebsprüfungen sind.

Sämtliche Fragen, die in der täglichen Praxis auftreten können, beantwortet der aktuelle Brennpunkt „Der PKW im Steuerrecht“. Die neuen gesetzlichen Regelungen durch das Wachstumschancengesetz sowie aktuelle Rechtsprechung und die geltenden Verwaltungsanweisungen wurden berücksichtigt. Mit praktischen Beispielen und zahlreichen Grafiken werden mögliche Problemfelder aufgezeigt und deren optimale steuerliche Handhabung erläutert.​

Aus dem Inhalt "Der PKW im Steuerrecht"

A. Ertragsteuerliche Einordnung des PKWs zum Privat- und Betriebsvermögen

B. Die PKW-Gestellung an Arbeitnehmer/-innen

C. Elektromobilität

D. Gehaltsumwandlung und Leasing

E. Private Nutzung von Fahrrädern

F. Aktuelle Rechtsprechung

G. Fahrzeuge in der Gewinnermittlung

H. Umsatzsteuerliche Behandlung

Zielgruppen "Der PKW im Steuerrecht"
  • Steuerberatende Berufe
  • Mitarbeitende in Kanzleien und Unternehmen
Autoren "Der PKW im Steuerrecht"
1:LL.M.
2:
3:
4:Frau
5:/Autorenfotos2/D Karbe Geler.jpg
6:1648708
LL.M. Daniela Karbe-Geßler
  • Daniela Karbe-Geßler Rechtsanwältin, LL.M. oec.int
  • Seit September 2021 leitet sie die Abteilung Steuerrecht und Steuerpolitik beim Bund der Steuerzahler Deutschland e. V. Zuvor war sie seit 2010 beim Deutschen Industrie-und Handelskammertag e.V. in Berlin als Referatsleiterin im Bereich Finanzen und Steuern tätig. Hier betreut sie die Aufgabengebiete Arbeitnehmerbesteuerung (national und international), Reisekosten, betriebliche Altersvorsorge, sowie Erbschaft- und Schenkungsteuer.
  • Nach dem 2. Juristischen Staatsexamen (2003) war sie insgesamt sechs Jahre mit verschiedenen Tätigkeiten in der Steuer- und Finanzverwaltung des Landes Berlin betraut, zuletzt (von Juni 2008 bis Oktober 2010) im Einkommensteuerreferat der Senatsverwaltung für Finanzen Berlin als Lohnsteuerkoordinatorin.
  • Sie ist Verfasserin zahlreicher Artikel im Lohnsteuerrecht und Referentin für Lohnsteuerseminare.
1:Dipl.-Finanzwirt
2:
3:
4:Herr
5:
6:1582463
Dipl.-Finanzwirt Daniel Eilenbrock

 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend

Kundenbewertung/Richtlinien
Wir freuen uns, Ihnen mit den Kundenbewertungen ein öffentliches Forum zur Verfügung stellen zu können, über das Sie Meinungen über Ihre Lieblingsprodukte (und auch über Produkte, die Sie nicht so sehr schätzen) äußern können. Nicht nur wir wissen Ihre Bereitschaft und Mühe zu schätzen, vielen anderen Kunden helfen Sie auf diese Weise, das für sie geeignete Produkt zu finden.

Nicht die Länge, der Inhalt entscheidet!
Ihre Bewertung sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Empfehlenswert ist ein Umfang von 100 bis 500 Wörtern.

Vermeiden Sie bitte Ein-Wort-Bewertungen.
Bitte benutzen Sie keine Wörter oder Wortgebilde mit mehr als 35 Zeichen.

Der "gute Ton" gewinnt!
Eine Produktbeurteilung, die auf eine gepflegte Wortwahl und Ausdrucksweise aufbaut, weckt Interesse und Vertrauen.

Bleiben Sie stets konstruktiv und sachlich.

Das Produkt ist es, das im Mittelpunkt steht!

Das sollten Sie vermeiden
Eine Bezugnahme auf andere Bewertungen oder andere Elemente der Produktseite ist nicht wünschenswert. Solche Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können ohne vorherige Ankündigung entfernt oder geändert werden und entstellen dann die Aussage Ihrer Meinung. Was in keiner Bewertung enthalten sein darf Kraftausdrücke, Schimpfwörter, Obszönitäten, faschistische, rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche oder ähnliche politisch radikale Äußerungen, Auszüge oder Abschriften offizieller Textquellen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, URLs, Preise, Angaben über Lieferbarkeit und andere Bestell-/Versandmöglichkeiten, Werbung oder Werbematerialien Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, nicht veröffentlichen können oder jederzeit von http://www.nwb.de entfernen werden.

Mit dem Abschicken einer Rezension gehen alle Rechte zur unentgeltlichen Nutzung Ihres Textes durch Verbreitung im Internet oder in anderen Medien auf den NWB Verlag über.

Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK