|
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Lexikon Navigation

Rechtsanwalt Dr. Götz, Hellmut

Vita
  • Diplom-Finanzwirt (FH), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater
  • Partner bei BENDER HARRER KREVET Rechtsanwälte, Partnerschaft mbB, Freiburg

Beratungsschwerpunkte

  • Unternehmens- und Vermögensnachfolge
  • Stiftungsrecht
  • Erbschaftsteuerrecht

Weitere Veröffentlichungen von Hellmut Götz

Der Nießbrauch im Zivil- und Steuerrecht
Der schnelle Einstieg in das Spezialthema „Nießbrauch“ Der Nießbrauch hat im Rahmen von Vermögensübertragungen im Wege der vorweggenommenen Erbfolge nach wie vor erhebliche praktische Bedeutung. Die Vertragsgestaltung ist aufgrund der nur lückenhaften gesetzlichen Regelung der zivilrechtlichen Grundlagen kompliziert. Sie wird durch zahlreiche steuerrechtliche Fragen erschwert.

76,00 €

Die Erbengemeinschaft im Steuerrecht
Jährlich werden Milliardenwerte von einer Generation an die nächste vererbt. Dabei regeln immer noch viele Erblasser ihren Nachlass nicht in einem Testament. Meist fällt in diesen Fällen die Erbschaft mehreren Personen zu und es entsteht eine Erbengemeinschaft – mit all ihren Problemen. 

59,90 €

Handbuch der Stiftung
Alle steuerlichen und rechtlichen Aspekte rund um Stiftungen – umfassend und praxisorientiert dargestellt Stiftungen sind ein komplexes und schwieriges Themengebiet. Mit Wirkung zum 1.7.2023 hat das Stiftungsrecht durch das Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts und zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom 16.7.2021 seine größte Änderung seit der Stiftungsrechtsreform 2002 erfahren. Dies ist ein deutlicher Fortschritt für das Stiftungswesen. Das bislang im BGB und in 16 Landesstiftungsgesetzen enthaltene Stiftungszivilrecht wird im BGB zusammengeführt. Es wird ein Stiftungsregister eingeführt. Stiftungen, die vor dem 1.1.2026 entstanden sind, müssen spätestens bis zum 31.12.2026 zur Eintragung in das Stiftungsregister entsprechend § 82b Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs angemeldet werden. Für Stifter, Stiftungsvorstände und Berater eröffnen einige Neuregelungen, insbesondere die neu eingeführte Unterscheidung zwischen gewidmetem Grundstockvermögen und gewidmeten sonstigen Vermögen, Möglichkeiten und Notwendigkeiten bei der Gestaltung der Satzung, der Verwaltung und des Aufbaus der Rechnungslegung.

129,00 €

Personengesellschaften im Steuerrecht
Alle steuerlichen Fragen rund um die Personengesellschaft umfassend dargestellt. Das Standardwerk stellt systematisch alle wichtigen Aspekte rund um die Personengesellschaft dar. Abgerundet wird das Handbuch durch eine Darstellung der verfahrensrechtlichen Fragen einschließlich der Besonderheiten, die bei der Führung eines gerichtlichen Rechtsbehelfsverfahrens zu beachten sind. Implikationen des MoPeGs wurden ebenso berücksichtigt wie die der Optionsmöglichkeit nach § 1a KStG, der ein eigenes Kapitel gewidmet wurde. Seine umfassende Darstelllung und die Systematik zusammen mit Beispielen und Gestaltungsvorschlägen machen dieses Buch zum idealen Nachschlagewerk für die Praxis.

184,00 €

Bitte warten. Ihre Login Daten werden überprüft.
Ihre Bestellung wird gerade abgeschickt.
ACHTUNG! Bitte bestätigen Sie umgehend Ihre Registrierung. Hierzu haben wir Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte aktivieren Sie mit Hilfe des Links in der E-Mail Ihr Konto. Nach Aktivierung werden Sie einmalig im Shop ausgeloggt. Nach erneuten Login können Sie Ihren Einkauf fortsetzen.
OK